Reinhard Remfort

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reinhard Remfort 2015

Reinhard Remfort (* 1. November 1982) ist ein deutscher Physiker, Wissenschaftskommunikator, Science-Slammer, Podcaster und Autor.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur am Bischöflichen Gymnasium am Stoppenberg in Essen im Jahre 2003 studierte Remfort an der Universität Duisburg-Essen Physik bis zu seinem Diplom im Jahr 2012. Danach arbeitete er im Rahmen seiner Promotion am Nano-Energie-Technik-Zentrum (NETZ) der Universität Duisburg-Essen im Bereich der Diamantepitaxie. Seit 2013 übt er eine Dozententätigkeit im Essener Haus der Technik aus.[1]

Remfort nimmt seit 2013 erfolgreich an Science-Slam-Wettbewerben teil und wurde im gleichen Jahr mit seinem Beitrag „Dienliche Defekte“ deutscher Meister in diesem Bereich der populärwissenschaftlichen Wissensvermittlung.[2] Auch über die Slams hinaus ist er mit populärwissenschaftlichen Vorträgen im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs[3][4] und als Experte Gast in verschiedenen Radiosendungen[5][6].

Zusammen mit seinem Kollegen Nicolas Wöhrl betreibt Reinhard Remfort seit dem 8. Mai 2013[7][8] den Podcast „Methodisch Inkorrekt!“. Dieser erzielte im Januar 2017 etwa 70.000 Downloads pro Episode.[9] Der Podcast belegt regelmäßig Spitzenplätze in den deutschen iTunes-Podcast-Charts.[10] In dem zweiwöchig erscheinenden Podcast stellen die beiden Physiker wissenschaftliche Publikationen und Experimente, in China hergestellte technische Spielereien („China-Gadgets“), Biere und Musik mit meist wissenschaftlichem Bezug[11] vor und erzählen von ihren Erlebnissen als Wissenschaftler seit der letzten Episode.

Seit 2014 sind Reinhard Remfort und Nicolas Wöhrl mit ihren Physikshows regelmäßige Gäste des Chaos Communication Congress.[12][13][14] Im Jahr 2016 hielten sie dort die Closing-Session.[15]

Neben dieser Tätigkeit war er im Jahr 2015 gemeinsam mit Bastian Bielendorfer auch als Moderator in Beiträgen für das ZDF Magazin WISO zu sehen.[16] Ebenso war Remfort im Jahr 2015 als Experte im Dokumentarfilm Ein Interview mit Dr. Axel Stoll – Der Film zu sehen.[17]

2016 war Remfort unter anderem im YouTube-Kanal Rocket Beans TV zu Gast.[18]

2017 reiste Remfort für das Goethe- Institut Mexiko im Rahmen der Popup-Tour des Deutschlandjahres durch fünf verschiedene Großstädte Mexikos und hielt dort Science Slams ab.[19][20] Im gleichen Jahr erschien sein populärwissenschaftliches Buch „Methodisch korrektes Biertrinken“[21] im Ullstein Verlag und erreicht Platz 10 in der Spiegel-Bestsellerliste[22].

Seit April 2017 ist Reinhard Remfort für die Unternehmenskommunikation der bevuta IT GmbH, Köln, verantwortlich.[23]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2013 Deutscher Meister im Science-Slam[2]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nicolas Wöhrl, Reinhard Remfort, Volker Buck: Erzeugung und Anwendung unterschiedlicher kohlen-stoffbasierter Schichten–von Graphen bis Diamant. In: Galvanotechnik, 8/2014.
  • Anna Weber, Reinhard Remfort, Nicolas Woehrl, Wilfried Assenmacher: Chemical vapor deposition of Si/SiC nano-multilayer thin films. In: Thin Solid Films, Volume 593.
  • Ein Science-Slam-Buch: Lektora, Paderborn, ISBN 978-3-95461-095-2
  • Methodisch korrektes Biertrinken: … und weitere Erkenntnisse aus einer Nacht mit Physik. Ullstein, Berlin, ISBN 978-3-548-37587-8

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Minkorrekt Folge 97 "Hefe, du Penner!" Abgerufen am 7. September 2017.
  2. a b Davinci Piurosso: Reinhard Remfort :: Deutscher ScienceSlam-Meister 2013. 7. Dezember 2013; abgerufen am 7. September 2017.
  3. Wenn die Küche zum Labor wird. In: Westfalen-Blatt. 5. Januar 2015 (westfalen-blatt.de [abgerufen am 7. September 2017]).
  4. Kinderuni-Programm 2015/2016. (aim-akademie.org [abgerufen am 7. September 2017]).
  5. WDR 5: Sendung vom 12.01.2016. 12. Januar 2016 (wdr.de [abgerufen am 7. September 2017]).
  6. Praktische Physik: die geschüttelte Bierdose · Deutschlandfunk Nova. In: Deutschlandfunk Nova. (deutschlandfunknova.de [abgerufen am 7. September 2017]).
  7. Methodisch inkorrekt | der methodisch inkorrekte Wissenschaftspodcast. Abgerufen am 7. September 2017 (deutsch).
  8. Susanne K.: Nicolas Wöhrl und Reinhard Remfort von Methodisch Inkorrekt. In: Bücher lesen, bloggen, rezensieren. (literaturschock.de [abgerufen am 7. September 2017]).
  9. Der Ton macht die Wissenschaft. In: MERTON Magazin. 18. August 2016 (merton-magazin.de [abgerufen am 7. September 2017]).
  10. iTunesCharts.net: 'Methodisch inkorrekt » Podcast’ by Nicolas Wöhrl und Reinhard Remfort (German Podcasts iTunes Chart). Abgerufen am 7. September 2017 (englisch).
  11. Musikliste für den Podcast „Methodisch Inkorrekt“. Abgerufen am 7. September 2017.
  12. CCC: Methodisch inkorrekt!: Die falsche 42. Abgerufen am 7. September 2017 (englisch).
  13. CCC: Methodisch inkorrekt! Abgerufen am 7. September 2017 (englisch).
  14. CCC: Methodisch inkorrekt! Abgerufen am 7. September 2017 (englisch).
  15. CCC: 33C3 Closing Ceremony. Abgerufen am 7. September 2017 (englisch).
  16. Bastian Bielendorfer und Reinhard Remfort sind „Die Zerleger“ / "WISO plus" in ZDFinfo mit neuer Servicesendung. In: presseportal.de. (presseportal.de [abgerufen am 7. September 2017]).
  17. „Muss man wissen“: Ruhrbarone präsentieren Axel-Stoll-Film in Dortmund | Ruhrbarone. In: Ruhrbarone. 12. August 2015 (ruhrbarone.de [abgerufen am 7. September 2017]).
  18. Rocket Beans TV: [2/3] Bohn Jour #50 | Methodisch Inkorrekt-Podcast & Mate Knights | 13.01.2016. 14. Januar 2016; abgerufen am 7. September 2017.
  19. Pop Up Tour. Abgerufen am 7. September 2017.
  20. Minkorrekt Folge 93 „Zweidrittel-Regel“. Abgerufen am 7. September 2017.
  21. Ullstein Buchverlage: Methodisch korrektes Biertrinken. Abgerufen am 7. September 2017.
  22. Methodisch korrektes Biertrinken - buchreport. Abgerufen am 7. September 2017.
  23. Minkorrekt Folge 105 "Buchhändler ist informiert!" Abgerufen am 24. September 2017.