Rhonelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rhonelle
Die Rhonelle bei Famars

Die Rhonelle bei Famars

Daten
Gewässerkennzahl FRE1760600
Lage Frankreich, Region Nord-Pas-de-Calais-Picardie
Flusssystem Schelde
Abfluss über Schelde → Nordsee
Quelle im Gemeindegebiet von Locquignol
50° 11′ 59″ N, 3° 44′ 41″ O
Quellhöhe 160 m
Mündung im Stadtgebiet von Valenciennes in die ScheldeKoordinaten: 50° 21′ 13″ N, 0° 31′ 38″ O
50° 21′ 13″ N, 0° 31′ 38″ O
Mündungshöhe 26 m
Höhenunterschied 134 m
Länge 32 km
Mittelstädte Valenciennes
Kleinstädte Le Quesnoy, Aulnay-lez-Valenciennes

Die Rhonelle ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Nord, in der Region Nord-Pas-de-Calais-Picardie verläuft. Sie entspringt im Gemeindegebiet von Locquignol, im Regionalen Naturpark Avesnois, entwässert generell in nordwestlicher Richtung und mündet nach 32 [1] Kilometern im Stadtgebiet von Valenciennes in einen teilweise unterirdischen Ableitungskanal. Dieser führt über den Vieil Escaut (alte Schelde) genannten Altarm zur kanalisierten Schelde, wo er als rechter Nebenfluss einmündet.

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen der diesbezüglichen Internetseite sandre.eaufrance.fr, abgerufen am 19. August 2009, gerundet auf volle Kilometer.