Robert Wilschrey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert Wilschrey
Spielerinformationen
Geburtstag 27. Juni 1989
Geburtsort NeussDeutschland
Größe 176 cm
Position Abwehr (Rechter Verteidiger)
Junioren
Jahre Station
0000–2008 1. FC Köln
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2013 Alemannia Aachen II 96 0(4)
2012–2013 Alemannia Aachen 17 0(0)
2013– SC Kapellen-Erft 129 (16)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 20. September 2017

Robert Wilschrey (* 27. Juni 1989 in Neuss) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wilschrey spielte in seiner Jugend für den 1. FC Köln, in der A-Jugend-Bundesliga West bestritt er 32 Spiele. Mit seinem Team schaffte er es 2007/08 in die Endrunde zur Deutschen Meisterschaft, wo man im Halbfinale nach zwei Spielen ausschied. 2008 wechselte Wilschrey in die NRW-Liga zur zweiten Mannschaft von Alemannia Aachen. Sein Debüt feierte er gegen Germania Windeck, die Partie gewann Aachen 1:0. 2012 wurde er Teil der ersten Mannschaft. Sein Debüt in der 3. Fußball-Liga feierte Wilschrey am 17. Spieltag gegen den Halleschen FC, das Spiel ging 0:3 verloren. Im Mittelrheinpokal debütierte Wilschrey in der Partie gegen FC Viktoria Köln, das Spiel gewann die Alemannia nach Elfmeterschießen 5:2, nachdem es nach 120 Minuten 1:1 gestanden hatte.

Im Sommer 2013 wechselte er zum SC Kapellen-Erft in die Oberliga Niederrhein. Nach vier Jahren stieg er mit dem Verein am Ende der Saison 2016/17 in die Landesliga ab.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]