Robin Neupert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robin Neupert
Spielerinformationen
Geburtstag 19. August 1991
Geburtsort HeilbronnDeutschland
Größe 186 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0
0000–2004
2004–2005
2006
2006–2010
SV Neckarsulm
FC Union Heilbronn
VfB Stuttgart
VfR Heilbronn
TSG 1899 Hoffenheim
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2012
2012–2014
2012–2014
2014–2016
2016–
TSG 1899 Hoffenheim II
Preußen Münster II
Preußen Münster
SV Waldhof Mannheim
Neckarsulmer Sport-Union
70 (4)
14 (0)
25 (0)
36 (0)
14 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2010–2011 Deutschland U-20 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 26. Februar 2017

Robin Neupert (* 19. August 1991 in Heilbronn) ist ein deutscher Fußballspieler. Er spielt seit Sommer 2016 für die Neckarsulmer Sport-Union.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neupert spielte in seiner Jugend unter anderem für den VfB Stuttgart. 2006 wechselte er zur TSG 1899 Hoffenheim. 2008 wurde er dort mit der B-Jugend Deutscher Meister. Ab Herbst 2009 wurde er auch in der zweiten Mannschaft der Hoffenheimer eingesetzt. Er stand sogar zweimal im Kader der ersten Mannschaft, kam aber nicht zum Einsatz. 2012 ging er ablösefrei zu Preußen Münster. Bei dem Drittligisten unterschrieb er einen Zweijahresvertrag.[1] Sein Debüt in der 3. Profi-Liga gab er am 2. Spieltag der Saison 2012/13 beim 1:0-Sieg gegen den Chemnitzer FC. Nach zwei Jahren verließ er die Preußen wieder und wechselte zum SV Waldhof Mannheim in die Regionalliga Südwest. 2016 kehrte Neupert in seinem Heimat zur Neckarsulmer Sport-Union zurück.[2]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

mit der TSG Hoffenheim
mit Waldhof Mannheim

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Preußen verpflichten Neupert Meldung auf kicker.de. Abgerufen am 23. Januar 2013.
  2. Robin Neupert kehrt heimt Meldung auf nsu-fussball.de