Sásd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sásd
Wappen von Sásd
Sásd (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Baranya
Kleingebiet bis 31.12.2012: Sásd
Koordinaten: 46° 15′ N, 18° 6′ OKoordinaten: 46° 15′ 17″ N, 18° 6′ 22″ O
Fläche: 14,88 km²
Einwohner: 3.329 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 224 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 72
Postleitzahl: 7370
KSH kódja: 32160
Struktur und Verwaltung (Stand: 2015)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeisterin: Győzőné Rabb (parteilos)
Postanschrift: Dózsa György u. 32
7370 Sásd
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Sásd (deutsch Schaschd, kroatisch Šaš) ist eine Stadt im Komitat Baranya im Süden Ungarns. Auf einer Fläche von 14,88 km² leben 3.329 Einwohner (Stand 2011).

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sásd ist angebunden an die Bahnstrecke von Dombóvár nach Pécs. In der Stadt treffen die Nationalstraßen Nr. 66 und Nr. 611 aufeinander.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]