Sõjamäe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage von Sõjamäe (rot) im Tallinner Stadtteil Lasnamäe (gelb)
Am Bahnhof von Sõjamäe

Sõjamäe ist ein Stadtbezirk (estnisch asum) der estnischen Hauptstadt Tallinn.

Bezirk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk liegt im Süden des Stadtteils Lasnamäe.

Sõjamäe ist einer der am dünnsten besiedelten Stadtbezirke Tallinns. Er hat 121 Einwohner (Stand 1. Mai 2010).[1]

Bekannt ist Sõjamäe vor allem für seinen Vorortbahnhof (Vesse raudteepeatus) und einen großen Industriepark.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.tallinn.ee/g2677s51324

Koordinaten: 59° 25′ N, 24° 50′ O