SHC Fassa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SHC Fassa
Vereinsinformationen
Geschichte HC Canazei (seit 1955)
SHC Fassa (seit 1985)
Standort Canazei, Italien
Vereinsfarben blau, weiß
Liga Alps Hockey League
Spielstätte Gianmario Scola
Kapazität 3.500 Plätze
Geschäftsführer ItalienItalien Roberto Ongari
Cheftrainer FinnlandFinnland Teppo Kivelä
AlpsHL 2018/19 Platz 17, Playoffs verpasst

Der Sportiva Hockey Club Fassa ist ein italienischer Eishockeyverein aus Canazei, der momentan in der Alps Hockey League spielt.

Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte ist bis heute das Erreichen des Play-off-Finals in der Saison 1988/89, hier verlor der HC Fassa, der 1955 als HC Canazei gegründet wurde, allerdings mit 0:3-Siegen gegen den AS Varese Hockey.

Seine Heimspiele trägt die Mannschaft im Stadio Gianmario Scola aus.

Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kader der Saison 2019/20[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tor Abwehr Sturm
88 Flagge UKR RUS Eduard Sachartschenko 04. Aug. 1995
17 ItalienItalien Soel Costantin 17.04.1994
ItalienItalien Marco Defrancesco 20.04.1999
Vereinigte StaatenVereinigte StaatenItalienItalien Derek Eastman 24.01.1980
27 ItalienItalien Dennis Kustatscher 04.05.2000
TschechienTschechien David Roupec 23.05.1992
68 ItalienItalien Sebastiano Soracreppa 12.09.1999
ItalienItalien Edoardo Caletti 16.07.1986
93 ItalienItalien Martin Castlunger (C) 18.12.1993
8 KanadaKanada Lucas Chiodo 31.10.1998
4 ItalienItalien Diego Iori 20.05.1986
37 SchwedenSchweden Linus Lundström 22.06.1991
ItalienItalien Michele Marchetti 27.09.1994
KanadaKanada Joseph Mizzi 19.04.1998
44 ItalienItalien Davide Schiavone 15.03.1999
11 ItalienItalien Nik Trottner 20.04.1999
9 ItalienItalien Massimo Zanet 05.01.1998

Stand: 29. August 2019[1]

Trainer- und Betreuerstab der Saison 2019/20[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Nation Funktion
Teppo Kivelä FinnlandFinnland Cheftrainer

Trainer[2][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeit Trainer
1999–2001 Kanada und Italien Luciano Basile
2003–2005 Kanada Ron Ivany
2005–2007 Schweden Lars Molin
2007/08 Italien Stefan Mair
2008/09 Schweiz Stéphane Python
2009/10 Kanada Steve Stirling
2010 Vereinigte Staaten Mike Posma
2010–2013 Tschechien Miroslav Fryčer
2013–2015 Italien Erwin Kostner
2015–2017 Kanada Ron Ivany
seit 2017 Finnland Teppo Kivelä

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1]. In: eliteprospects.com, 29. August 2019. Abgerufen am 29. August 2019.
  2. sonice.it: Trainer des SHC Fassa