Saint-Pierre-de-Lamps

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Pierre-de-Lamps
Saint-Pierre-de-Lamps (Frankreich)
Saint-Pierre-de-Lamps
Gemeinde Levroux
Region Centre-Val de Loire
Département Indre
Arrondissement Châteauroux
Koordinaten 46° 58′ N, 1° 31′ OKoordinaten: 46° 58′ N, 1° 31′ O
Postleitzahl 36110
Ehemaliger INSEE-Code 36206
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée

Saint-Pierre-de-Lamps ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Levroux mit 53 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Indre in der Region Centre-Val de Loire. Sie war Teil des Arrondissements Châteauroux und des Kantons Levroux.

Die Gemeinde Saint-Pierre-de-Lamps wurde am 1. Januar 2019 in die Commune nouvelle Levroux integriert. Sie hat dort seither den Status einer Commune déléguée.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Pierre-de-Lamps liegt etwa 21 Kilometer nordwestlich von Châteauroux. Umgeben wird Saint-Pierre-de-Lamps von den Nachbargemeinden Levroux (mit Saint-Martin-de-Lamps) im Norden und Osten, Francillon im Südosten, Argy im Süden und Südwesten, Sougé im Westen sowie Frédille im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 117 86 81 60 56 44 43 50
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schloss Saint-Pierre-de-Lamps

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Pierre-de-Lamps – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien