Scheibe (Technische Mechanik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Scheibe ist in der Technischen Mechanik das Modell eines ebenen Flächentragwerks, das nur durch Kräfte in ihrer Ebene belastet wird. Die Scheibe bleibt deshalb auch im verformten Zustand eben.

Praktische Beispiel für Scheiben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wandscheiben im Bereich des Bauwesens
  • Wandartige Träger

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]