Sexbierum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sexbierum
Provinz Fryslân Fryslân
Gemeinde Flagge der Gemeinde Waadhoeke Waadhoeke
Fläche
 – Land
 – Wasser
10,57 km2
10,44 km2
0,13 km2
Einwohner 1.740 (1. Jan. 2017[1])
Koordinaten 53° 13′ N, 5° 29′ OKoordinaten: 53° 13′ N, 5° 29′ O
Bedeutender Verkehrsweg A31 N393
Vorwahl 0517
Postleitzahlen 8802, 8854–8857
Website Homepage von Sexbierum–Pietersbierum
Ortsschild

Sexbierum (westfriesisch Seisbierrum) ist ein Ort in der Gemeinde Waadhoeke (bis 2017 Franekeradeel) in der niederländischen Provinz Friesland. Sexbierum liegt etwa 7 km vom Verwaltungssitz der Gemeinde in Franeker entfernt.

Der Ort ist heutzutage vor allem durch seinen Namen bekannt, der scheinbar die Worte Sex, Bier und Rum verbindet. Erstmals erwähnt wird der Ort 1322 unter dem Namen Sixtebeeren, der sich vermutlich vom Namen des heiliggesprochenen Bischofs von Rom Sixtus II. († 258) und dem friesischen Wort bere, das so viel wie „Haus“ bedeutet, herleitet.

Sexbierum bildet zusammen mit Pietersbierum eine Art Doppelort, da beide Orte im Laufe der Zeit zusammengewachsen sind. Insgesamt haben Sexbierum und Pietersbierum etwa 660 Häuser mit 1.740 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017)[1] und ungefähr 50 Betriebe. In den Orten gibt es auch viele Vereine und eine Bibliothek. Der Wissenschaftspark Aeolus soll den Besuchern die Windkraft erläutern.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Sexbierum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Kerncijfers wijken en buurten 2017 Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 22. Juni 2018 (niederländisch)