Shangluo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage der bezirksfreien Stadt Shangluo (gelb) in der Provinz Shaanxi

Die Stadt Shangluo (商洛市, Shāngluò Shì) ist eine bezirksfreie Stadt im Südosten der chinesischen Provinz Shaanxi. Sie hat eine Fläche von 19.587 Quadratkilometern und zählt 2.041.231 Einwohner (Stand: Zensus 2020).[1] Regierungssitz ist das Straßenviertel Shangzhou (商州区).

Auf dem Gebiet Shangluos befinden sich die Donglongshan-Stätte (东龙山遗址, Dōnglóngshān yízhǐ) aus der Xia-Dynastie, die Zijing-Stätte (紫荆遗址, Zǐjīng yízhǐ) aus dem Neolithikum und der Zeit der Westlichen Zhou-Dynastie, und die Felsengräber von Shangluo (商洛崖墓群, Shāngluò yámùqún) aus der Zeit der Han- und Qing-Dynastie, die auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China stehen.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich die bezirksfreie Stadt Shangluo aus einem Stadtbezirk und sechs Kreisen zusammen. Diese sind (Stand: Zensus 2020)[2]:

  • Stadtbezirk Shangzhou - 商州区 Shāngzhōu Qū, 2.645 km², 472.978 Einwohner;
  • Kreis Luonan - 洛南县 Luònán Xiàn, 2.834 km², 365.736 Einwohner;
  • Kreis Danfeng - 丹凤县 Dānfèng Xiàn, 2.409 km², 247.259 Einwohner;
  • Kreis Shangnan - 商南县 Shāngnán Xiàn, 2.299 km², 203.796 Einwohner;
  • Kreis Shanyang - 山阳县 Shānyáng Xiàn, 3.531 km², 359.967 Einwohner;
  • Kreis Zhen’an - 镇安县 Zhèn'ān Xiàn, 3.481 km², 253.786 Einwohner;
  • Kreis Zhashui - 柞水县 Zhàshuǐ Xiàn, 2.363 km², 137.709 Einwohner.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. citypopulation.de: Shāngluò Shì, Stadt auf Präfekturebene in Shănxī Shĕng (China), abgerufen am 16. Januar 2022
  2. citypopulation.de: Shāngluò Shì, Stadt auf Präfekturebene in Shaanxi, abgerufen am 16. Januar 2022

Koordinaten: 33° 42′ N, 109° 53′ O