Provinz Sofala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sofala)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sofala
Provinz MaputoProvinz MaputoProvinz InhambaneProvinz GazaProvinz ManicaProvinz SofalaProvinz NiassaProvinz Cabo DelgadoProvinz NampulaProvinz ZambeziaProvinz TeteTansaniaSambiaMalawiSwasilandSimbabweSüdafrikaLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Mosambik
Hauptstadt Beira
Fläche 68.018 km²
Einwohner 2.221.803 (2017)
Dichte 33 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 MZ-S

Koordinaten: 19° 5′ S, 34° 54′ O

Die Provinz Sofala liegt im Osten Mosambiks, auf dem Sofala-Schelf. Sie hat eine Fläche von 68.018 km². Auf dieser Fläche leben 2.221.803 Menschen.

Die Hauptstadt der Provinz Sofala ist die Stadt Beira. Sie hat 533.825 Einwohner.

Es gibt in dieser Provinz in der Bucht gegenüber von Beira auch den Ort Sofala.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Provinz Sofala ist in zwölf Distrikte unterteilt:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Provinz Sofala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien