Sowjetischer Eishockeypokal 1955

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Saison 1955 war die fünfte Austragung des sowjetischen Eishockeypokals. Pokalsieger wurde zum zweiten Mal der ZDSA Moskau. Bester Torschütze des Turniers war Alexander Tscherepanow von ZDSA Moskau mit acht Toren.

Teilnehmer[Bearbeiten]

Teams der Klass A: Teams der Klass B: Weitere Teams:

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde[Bearbeiten]

Dynamo Tallinn 3:2 Iskra Minsk

Zweite Runde[Bearbeiten]

Dynamo Petrosawodsk 2:14 ODO Leningrad II
SK im. Swerdlowa Molotow 3:1 Kalev Tallinn
Chimik Woskressensk 3:1 SK im. Stalina Molotow
Dynamo Tallinn 9:0 Lokomotive Riga

Achtelfinale[Bearbeiten]

Dynamo Moskau 3:0 Awangard Leningrad
Spartak Swerdlowsk 4:3 Dynamo Nowosibirsk
ODO Leningrad II 2:7 KKM Elektrostal
SK im. Swerdlowa Molotow 2:12 ODO Leningrad
Dynamo Tallinn 1:21 Krylja Sowetow Moskau
Chimik Woskressensk 2:1 Awangard Tscheljabinsk
Spartak Moskau 3:4 Daugava Riga
Torpedo Gorki 0:14 ZDSA Moskau

Viertelfinale[Bearbeiten]

Dynamo Moskau 12:0 Spartak Swerdlowsk
KKM Elektrostal 2:5 ODO Leningrad
Krylja Sowetow Moskau 2:0 Chimik Woskressensk
Daugava Riga 0:9 ZDSA Moskau

Halbfinale[Bearbeiten]

Dynamo Moskau 9:3 ODO Leningrad
Krylja Sowetow Moskau 1:5 ZDSA Moskau

Finale[Bearbeiten]

Dynamo Moskau 2:5 ZDSA Moskau

Pokalsieger[Bearbeiten]

Pokalsieger
Logo von ZDSA Moskau
ZDSA Moskau

Torhüter: Grigori Mkrtytschan, Nikolai Putschkow

Verteidiger: Genrich Sidorenkow, Nikolai Sologubow, Iwan Tregubow, Dmitri Ukolow

Angreifer: Weniamin Alexandrow, Jewgeni Babitsch, Juri Baulin, Wsewolod Bobrow, Alexander Komarow, Juri Kopylow, Konstantin Loktew, Juri Pantjuchow, Alexander Tscherepanow, Wiktor Schuwalow

Cheftrainer: Anatoli Tarassow

Weblinks[Bearbeiten]