SFT (Zeitschrift)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Spiele Filme Technik)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SFT logo.svg

SFT ist eine deutsche Multimedia-Zeitschrift, die erstmals am 27. Oktober 2004 erschien.

Die Erstausgabe verkaufte sich 500.000-mal.[1] Der Name ist eine Abkürzung für die Begriffe „Spiele“, „Filme“ und „Technik“. Behandelt werden dementsprechend Themen wie Computer- und Handyspiele, Kinofilme, DVD-Veröffentlichungen, Musik, Home Entertainment (Fernseher, DVD-Player, DVD-Recorder etc.), PC-Hardware, Digitalkameras und Handys.

Das Heft erscheint monatlich mit einer Heft-DVD, die meist zwei komplette Spielfilme enthält. Anfangs wurden auch PC-Spiele auf die DVD gepackt. Diese Praxis wurde 2009 wieder aufgenommen. SFT wird von Computec Media herausgegeben, die verkaufte Auflage lag laut IVW im 1. Quartal 2011 bei 102.909, die Druckauflage bei 155.333 Heften.[2] Chefredakteur ist seit dem 1. November 2009 Christian Müller, der diese Position schon bei der Gründung innehatte und zwischenzeitlich als Chefredakteur bei autobild.de tätig war.[3][4]

Im Jahr 2015 wurde die Website der Zeitschrift mit der im gleichen Verlag herausgegebenen Publikation PC Games zusammengelegt. 2017 gab der Verlag eine verkaufte Auflage von 36.000 Exemplaren an.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FOCUS-MONEY: German-Entrepreneurial-Index, Artikel vom 12. Januar 2005
  2. ivw.de
  3. Christian Müller wird neuer Chefredakteur von SFT (Memento des Originals vom 14. Juni 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blogspan.net
  4. HORIZONT Online: Christian Müller wechselt von Autobild.de zu SFT, 19. Oktober 2009
  5. Computec.de: Mediadaten 2017 (Memento des Originals vom 26. Januar 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.computec.de, abgerufen am 10. Februar 2017