Sprachen auf der Iberischen Halbinsel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Unter den Sprachen auf der Iberischen Halbinsel versteht man die historisch oder aktuell auf der Iberischen Halbinsel beheimateten Sprachen. Die aktuell auf der Iberischen Halbinsel gesprochenen Sprachen sind mehrheitlich (27 von 40) romanische Sprachen.

Historische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Präromanische Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Präromanische Sprachen der Iberischen Halbinsel um 200 v. Chr.

Die folgenden präromanischen Sprachen wurden auf der Iberischen Halbinsel gesprochen, bevor die Römer die Halbinsel besetzten und sie zum Teil des Römischen Reiches machten:

Mittelalterliche Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Sprachen fanden im Mittelalter Verwendung:

Moderne Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sprachen Spaniens (vereinfacht dargestellt)

Die folgenden Sprachen, die aufgelistet werden und indigen sind, werden noch heute auf der Iberischen Halbinsel gesprochen:

Gebärdensprache

Folgende Gebärdensprachen werden auf der ibirischen Halbinsel verwendet:

Sprachen im Landesbezug[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]