Stanley Weber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stanley Weber (2012)

Stanley Weber (* 13. Juli 1986 in Paris) ist ein französischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weber ist der Sohn des Schauspielers Jacques Weber. Mit 14 Jahren entschied er sich nach einer Aufführung seines Vaters am Theater in Nizza, Schauspieler zu werden.

Mit 18 Jahren begann Weber das Studium an der Pariser Schauspielschule Cours Florent. Anschließend besuchte für ein Jahr die London Academy of Music and Dramatic Art. Parallel zu seinem Studium wirkte er als Darsteller und Co-Regisseur am Theater. Im Anschluss vertiefte er sein Studium am französischen Conservatoire national supérieur d’art dramatique.

2008 spielte er in dem Film Figaro, bei dem sein Vater als Regisseur agierte. 2009 übernahm der die Titelrolle im Dokudrama Louis XV – Der Abstieg eines Königs.

2015/16 spielte Stanley in der zweiten Staffel der US-Serie Outlander die Rolle des Le Comte Saint Germain.

An der Seite von Richard Armitage, Tom Holland und Jon Bernthal agierte Weber 2017 in dem mittelalterlichen Film „Pilgrimage“. Mit der „Compagnie de petits champs“ spielte Weber bis Mai 2018 in mehreren französischen Städte im Theaterstück „Le pays lointain“

2018 ist Weber in der Serie „Britannia“ zu sehen sein, die als Co-Produktion von Sky Original Production und Amazons Prime Video entstanden ist.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kino[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TV[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: Le vrai coupable
  • 2008: Figaro
  • 2008: La dame de Monsoreau
  • 2008: Juste un peu d’@mour
  • 2009: Agatha Christie’s Poirot: Murder on the Orient Express
  • 2009: Louis XV – Der Abstieg eines Königs (Louis XV, le soleil noir)
  • 2010: Any Human Heart – Eines Menschen Herz (Any Human Heart)
  • 2011 – 2014: Borgia
  • 2012: Trap for Cinderella
  • 2015 – 2016 : Outlander
  • 2018: Britannia
  • 2019: Netflix-Serie "Berlin Station", Staffel 3, Folge 6 und 7
  • 2019: Goldene Hochzeit mit Hindernissen (Noces d‘or)

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Ithaka
  • 2017 – Mai 2019: Le pays lointain

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Britannia: Amazon produziert Serie mit eigentlichem Konkurrenten Sky. Abgerufen am 14. September 2018 (deutsch).