Stephan Kruip

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stephan Kruip, 2014

Stephan Johannes Kruip (* 14. März 1965 in Passau) ist ein deutscher Physiker, Mukoviszidose-Patient, Bundesvorsitzender des gemeinnützigen Vereins Mukoviszidose e. V., Mitglied des Deutschen Ethikrats und zweifacher Marathonläufer.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kruip studierte nach dem Abitur von 1984 bis 1991 Physik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und arbeitet als Patent­prüfer beim Europäischen Patentamt in München.

Ehrenamt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1988 engagiert sich Kruip ehrenamtlich im Mukoviszidose e. V. als Interessenvertreter der erwachsenen Patienten mit Mukoviszidose, seit 1991 als Vorstandsmitglied des Vereins, und seit Mai 2014 als Bundesvorsitzender. Besonderes Anliegen ist ihm die Nutzung komplementärmedizinischer Ansätze bei Mukoviszidose bei gleichzeitiger scharfer Kritik an Esoterik und Quacksalberei von Scharlatanen, die mit der Not der Patienten Geschäfte machen. Weiterer Schwerpunkt ist die Bioethikdebatte, weil Mukoviszidose oft als Paradebeispiel für Pränataldiagnostik, Präimplantationsdiagnostik, Gentherapie und Lungentransplantation genannt wird. Kruip war 2002 Sachverständiger in einer Anhörung des Nationalen Ethikrates zum Thema Genetische Diagnostik[1]. Um den Bekanntheitsgrad der Mukoviszidose zu verbessern, wirkte Stephan Kruip an diversen TV-Produktionen[2] und Zeitschriftenartikeln[3] mit. Zum 11. April 2016 wurde Kruip von Bundestagspräsident Norbert Lammert in den Deutschen Ethikrat berufen.[4]

Erfindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kruip ist Erfinder der Motivklingel für Fotoapparate, die am 10. April 2008 als Patent Nr. DE102006046963B4[5] vom Deutschen Patent- und Markenamt in München veröffentlicht wurde: Eine Einrichtung, die klingelt, sobald ein Motiv in der Nähe ist, das aus Sicht des Fotografen lohnend erscheint, von ihm fotografiert zu werden.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wirkung von Ausdauersport auf den Verlauf der Mukoviszidoseerkrankung wird intensiv erforscht. Kruip begann 2007 mit Lauftraining und lief trotz seiner schweren Lungenerkrankung beim 10. Mukolauf 2013 auf der Insel Amrum seinen ersten Halbmarathon (26,4 km) in 2:52 h[6]. Er intensivierte daraufhin noch einmal das Lauftraining und lief dreimal Marathon: 2015 in München in 04h:26m:49s (Laufnummer 5578)[7], 2017 in München in 04h:14m:07s (Laufnummer 2649)[8] sowie 2018 in Köln in 04h:02m:22s (Laufnummer 5486, Rang 287 in der Altersklasse M50)[9].

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schriften und Artikel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stephan Kruip, Gerhard Schaack, Martin Schmitt-Lewen: Accumulation of structural branching processes in BCCD. In: Ferroelectrics. 125, 1992, S. 69–74, doi:10.1080/00150199208017046.
  • Stephan Kruip: Prädiktive genetische Tests. Eine Stellungnahme aus der Patientenperspektive. In: Ludger Honnefelder, Dirk Lanzerath (Hrsg.): Das genetische Wissen und die Zukunft des Menschen. Walter de Gruyter, 2003, ISBN 3-11-017642-4, S. 229–236 (412 S., eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  • S. Kruip: Einschlaf-Alarm im Kraftfahrzeug. In: DPMA (Hrsg.): Erfinderaktivitäten 2004/2005, S. 83–87. 2005

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stephan Kruip: Anhörung zum Thema Genetische Diagnostik vor und während der Schwangerschaft. (PDF) Nationaler Ethikrat, 13. Dezember 2002, S. 9–11, abgerufen am 12. März 2014.
  2. Tilman Achtnich: Gute Gene - Schlechte Gene. Südwestrundfunk 8. Dezember 2008 (Filmdokumentation).
  3. Claudia Eberhard-Metzger: Ich leide nicht – ich lebe. In: bild der wissenschaft. Band 1999, Nr. 04, April 1999, S. 24–28 (wissenschaft.de).
  4. Stephan Kruip auf der Internetseite des Deutschen Ethikrats. 16. Dezember 2016, abgerufen am 22. Januar 2018.
  5. Deutsches Patent DE102006046963B4 in Google Patente. April 2008, abgerufen am 12. März 2014.
  6. Amrumer Mukolauf. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 12. März 2014; abgerufen am 12. März 2014.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/amrumer-mukolauf.de
  7. Ergebnisse München Marathon 2015. Abgerufen am 4. April 2018.
  8. Ergebnisse München Marathon 2017. Abgerufen am 4. April 2018.
  9. Ergebnisse Köln Marathon 2018. Abgerufen am 4. August 2019.