Steve Valentine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steve Valentine

Steve Valentine (* 26. Oktober 1966 in Bishopbriggs, Schottland) ist ein britischer Schauspieler, Zauberer und Autor. Valentine wurde durch die Rolle des Dr. Nigel Townsend in der Krimiserie Crossing Jordan – Pathologin mit Profil bekannt.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steve Valentine war von 1998 bis 2005 mit Shari Valentine verheiratet. Seit 2010 ist er mit der russischen Schauspielerin Inna Korobkina verheiratet, mit der er eine Tochter (* 2011) hat.

Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kleinere Rollen spielte er in Filmen wie Spider-Man 3, Tim Burtons Mars Attacks!. Valentine tritt in Gast- und kleineren Nebenrollen in Fernsehserien wie Just Shoot Me – Redaktion durchgeknipst, Will & Grace, Dharma & Greg und Charmed – Zauberhafte Hexen auf. Von 2009 bis 2011 hatte er in der Disney-XD-Serie Tripp’s Rockband die Rolle des Derek Jupiter inne.

Bereits vor seiner Karriere als Schauspieler war Valentine ein sehr erfolgreicher Magier. Unter anderem trat er in Las Vegas und im Magic Castle in Hollywood auf.[1] Vom Magic Castle wurde er auch zwei Jahre in Folge als Close Up Magician of the Year ausgezeichnet. Außerdem hat er mehrere DVDs zum Thema Magie veröffentlicht.[2] Bei seinen Gastauftritten in den Serien Dr. House und Monk spielte er ebenfalls einen Zauberer.

Im Jahr 2012 veröffentlichte Steve Valentine seine erste Graphic Novel Crimeworld.[3]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Computerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://social.entertainment.msn.com/tv/blogs/tv-buzz-blogpost.aspx?post=e6bb591c-b90d-4425-a71c-bed8337ceefd
  2. http://www.themagicapple.com/new-products/7-dvd-s/valentine-lecture/P921-steve-valentine-the-lecture-vol-1
  3. http://www.prweb.com/releases/stevevalentine/crimeworld/prweb9548848.htm