Tripp’s Rockband

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Tripp’s Rockband
Originaltitel I’m in the Band
Tripps Rockband.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2009–2011
Länge 23 Minuten
Episoden 42 in 2 Staffeln
Genre Sitcom
Titelmusik Weasel Rock YouChuck Duran
Produktion Michael B. Kaplan,
Richard Gurman
Idee Michael B. Kaplan,
Ron Rappaport
Musik Ken Lofkoll,
Eric Goldman,
Zed Kelley
Erstausstrahlung 27. November 2009 (USA) auf Disney XD
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
26. März 2010 auf Disney XD
Besetzung

Tripp’s Rockband (Originaltitel: I’m in the Band) ist eine US-amerikanische Sitcom der Walt Disney Company aus dem Jahr 2009. Produziert wird die Serie von Disney XD und It’s a Laugh Productions. In den USA wurde am 27. November 2009 die erste Folge auf Disney XD als Preview gezeigt, bevor am 18. Januar 2010 die normale Ausstrahlung begann. In Deutschland wurde die erste Folge ebenfalls vorab am 26. März 2010 als Preview gezeigt, bevor am 30. April 2010 die normale Ausstrahlung begann. Seit dem 11. Oktober 2010 ist in den USA die zweite Staffel zu sehen und seit 27. Mai 2011 auch in Deutschland.

Die Serie spielt im selben Serienuniversum wie Hotel Zack & Cody, Hannah Montana, Die Zauberer vom Waverly Place, Raven blickt durch und somit auch Einfach Cory, was durch den Auftritt der Charaktere aus Zack & Cody an Bord in der Folge Tripp’s Rockband an Bord deutlich gemacht wird.

Disney entschied sich im April 2011 keine dritte Staffel der Serie in Auftrag zu geben da die Zuschauerzahlen niedrig waren.[1]

Handlung[Bearbeiten]

Der fünfzehn Jahre alte Tripp Campbell träumt davon ein Teil einer Rockband zu sein. Als er einen Wettbewerb im Radio mitmacht, bei dem als Preis ein Abendessen mit seiner Lieblingsband, Iron Weasel (Eine Parodie von Iron Maiden) aussteht, gewinnt er und sein Traum wird endlich wahr. Er schafft es, sie mit seinem Gitarrenspiel zu begeistern und überzeugt sie so ihn zum Lead-Gitarristen zu erklären.

Tripps neue Bandmitglieder sind drei Männer mittleren Alters: Der Sänger Derek Jupiter, der Bassist Burger Pitt und der Schlagzeuger Ash. Die Bandkollegen spotten zunächst über die Idee, ein Kind in ihre Band aufzunehmen, so bietet Tripp ihnen das Gästezimmer im Haus seiner Mutter an, welches eine komfortable Alternative zu deren bisheriger Wohnsituation in einem engen Van darstellt. Zu seinem Glück kann Tripp auch seine Mutter letztendlich für sich gewinnen, und für die großen Veränderungen im Familienleben, die seinetwegen stattfinden werden. Auf ihre nonkonformistische Weise wird die Band Tripp durch seine Schulzeit an der Highschool helfen, mit dem langfristigen Ziel, aus ihm einen echten Rockstar zu machen. Tripps beste Freundin Izzy Fuentes ist eine aufstrebende Sängerin, die versucht Tripp auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen und ihn aus Schwierigkeiten rauszuhalten. Dennoch sehnt sie sich immer danach, auch einmal für die Band zu singen. Tripp setzt große Hoffnungen in die Band und macht alles, was er kann, um dieser zu einem epischen Comeback zu verhelfen.

Besetzung[Bearbeiten]

Rolle Darsteller Synchronsprecher Hauptrolle Nebenrolle
Tripp Ryan Campbell Logan Miller Max Felder 1–2
Derek Jupiter Steve Valentine Thomas Wenke 1–2
Burger Pitt Greg Baker Gerhard Jilka 1–2
Ashley „Ash“ Tyler Stephen Full Martin Halm 1–2
Isabella „Izzy“ Fuentes Caitlyn Taylor Love Katharina Iacobescu 1–2
Beth Campbell Beth Littleford Katrin Fröhlich 1–2
Jared Aaron Albert 1
Oma Nana Eve Bremmer 1–2
Cornelius Strickland Reginald VelJohnson 1–2
Ernesto, das Biesto Hollywood Yates 1
Charles „Chucky“ Albertson Zayne Emory 1–2
Lana Katelyn Pacitto 1
Arlene Roca Raini Rodriguez Sabine Bohlmann 1
Barry Roca Carlos Alazraqui 1
Bryce Johnson Spencer Boldman 1–2
Simon Craig Alan Thicke 2
Maurice Jenkins Mark Teich 2

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Staffel Episoden Ausstrahlung (USA)
Disney XD
Ausstrahlung (Deutschland)
Disney XD
Ausstrahlung (Deutschland)
Super RTL
Staffel 1 20 27. November 2009 bis 8. November 2010 26. März 2010 bis 16. April 2011 seit 29. Januar 2011
Staffel 2 22 11. Oktober 2010 bis 9. Dezember 2011 27. Mai 2011 bis 23. März 2012

Episodenliste[Bearbeiten]

Musik[Bearbeiten]

Obwohl Steve Valentine den Leadsinger Derek spielt, wurde ein professioneller Sänger, Chuck Duran, engagiert, um die Lieder einzusingen. Da dieser für die zweite Staffel nicht verfügbar war, wurden die neuen Songs von Robert Mason eingesungen.[2]

Songs von Iron Weasel[Bearbeiten]

Staffel 1

Songtitel Premiere in Episode
Weasel Rock You Hier kommt Iron Weasel/Titelsong
Pull My Finger Hier kommt Iron Weasel
You’re My Baby Geburtstagstraum(a)
I’ll Never Learn Die nervige Arlene
Pretty Bitter/Kitty Litter Die Kater-Strophe
Band Van Tripps erste Tour
Chucky’s Song Nieder mit Iron Weasel!
I Wanna Punch Stuff Riffs des Zorns
Spiders, Snakes, and Clowns Spinnen, Schlangen und Clowns
Got No Class Hausmeister Ash
Face Down in a Plate of Nachos Stress raus, Ruhe rein
Geezers Rock Knackige Rocker, rockige Knacker
That’s The Weasel Way Jeder gegen jeden gegen alle
Rock Hard or Go Home Der Leguan, das Baby und die Gurke
I Got Your Back Izzy’s Rockband
Pretty Ugly Duell im Rampenlicht

Staffel 2

Songtitel Premiere in Episode
We May Be Crazy (Never Turning Back) Tripp’s Metalband – Teil 2
Smells Like Fun Tripp’s Rockband an Bord
Monkey Rock You Zum Affen gemacht
Get Away From Me Chucky’s Rache
Kick A Little Butt Iron Weasel vs. Mini Weasel
We Are Awesome Raiders of the Lost Dad

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nellie Andreeva: Disney XD Cancels Comedy ‘I’m In The Band’. Deadline Hollywood. 28. April 2011. Abgerufen am 26. August 2011.
  2. Iron Weasel | SaveDisneyShows.de