Stigma (Buchstabe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stigma
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Belege fehlen für die griechische Bezeichnung. LSJ kennt zwar "στίγμα" (stígma), aber nur mit anderer Bedeutung, und nebenbei ist es bei LSJ z.B. "γάμμα, τό, indecl." (gámma - mit Kleinbuchstaben), was nahelegt, daß es griechisch "στίγμα" und nicht "Στίγμα" wäre.

Das Stigma (griechisches Neutrum Στίγμα, Majuskel Ϛ, Minuskel ϛ) ist eine Ligatur der griechischen Buchstaben Σ σ Sigma und Τ τ Tau. Es hat einen numerischen Wert von 6.

In anderer Literatur wird dem Zahlenwert 6 das Digamma ϝ (U03dd) zugeordnet, dieses entspricht dem phönizischen Buchstaben Waw (Waw) entspr. ​[⁠w⁠]​ .

Entwicklungsstufen
Die Ligatur Stigma in einer byzantinischen Handschrift. Hier ist das Wort στρατόν stratón zu lesen

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Stigma – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen