Chi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Greek letter chi serif+sans.svg
Chi
Aussprache
antik []
modern [ç, x]
Entsprechungen
lateinisch CH ch
kyrillisch Хх
hebräisch ח
arabisch
phönizisch 𐤎
Transkription
Aus dem Antiken ch
Aus dem Modernen ch
Kodierung
Majuskel
Unicode-Nummer U+03A7
Unicode-Name GREEK CAPITAL LETTER CHI
HTML Χ
HTML-Entität Χ
Minuskel
Unicode-Nummer U+03C7
Unicode-Name GREEK SMALL LETTER CHI
HTML χ
HTML-Entität χ

Das Chi (griechisches Neutrum Χῖ, Majuskel Χ, Minuskel χ, übliche Aussprache bei der Benennung des Buchstabens: [çi:]) ist der 22. Buchstabe des griechischen Alphabets und hat nach dem milesischen System den Zahlwert 600.

In der Antike bezeichnete dieser Buchstabe einen aspirierten stimmlosen velaren Plosiv [kʱǐː̂], der in späterer Zeit entweder [ç] (Ich-Laut) oder [x] (Ach-Laut) lautete. Auch die Aussprache im modernen Griechisch ist entweder [ç] vor e- und i-Lauten, oder [x] vor a-, o-, u-Lauten und vor Konsonanten. Ähnlich ist die Aussprache des Schulgriechisch in Deutschland. Die heutige Aussprache [k] für Chi in manchen Fremdwörtern aus dem Griechischen wie z. B. Chaos, Chor, Christus, kommt also der altgriechischen Aussprache näher als die üblicherweise in Schulen gelehrte.

Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Chi – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen