Susie Abromeit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Susie Abromeit (* 15. November 1982 in Boston, Massachusetts) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Neben ihrer Schauspieltätigkeit ist sie auch als Sängerin aktiv.[1]

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Susie Abromeit wurde in Boston geboren und gehörte in ihrer Jugend zu den besten Tennisspielerinnen in den USA. Ihre Leistungen brachten ihr ein Stipendium für die Duke University ein, wo sie allerdings auf eine Schauspiel- und Musikkarriere umschwenkte.

Sie ist seit 2007 als Schauspielerin aktiv. Zunächst trat sie vor allem in Gastrollen in US-Serien wie Burn Notice, One Tree Hill oder Jung und Leidenschaftlich – Wie das Leben so spielt auf. Erste Filmerfahrungen sammelte sie in kleinen Rollen wie in Sydney White – Campus Queen, Spritztour, Beatdown oder World Invasion: Battle Los Angeles.

2012 übernahm sie in der Serie Hollywood Heights eine wiederkehrende Rolle, 2013 folgte eine in The Haves and the Have Nots. Größere Bekanntheit erlangte sie durch die Rolle der Pam in der Netflix-Serie Marvel’s Jessica Jones, die sie 2015 spielte. Ein Jahr darauf wirkte sie in der Serie Chicago Med mit.

Abromeit ist die Schwägerin des ehemaligen US-Eishockeyspielers Mike Dunham.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Susie Abromeit – Biography – IMDb. In: IMDb. Abgerufen am 22. Mai 2017.