Swetlana Alexejewna Romaschina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Swetlana Alexejewna Romaschina (Mitte) 2012

Swetlana Alexejewna Romaschina (russisch Светлана Алексеевна Ромашина; * 21. September 1989 in Moskau) ist eine russische Synchronschwimmerin.

Sie gewann bei den Olympischen Spielen 2008 mit dem russischen Team die Goldmedaille in der Gruppenwertung. Diesen Erfolg konnte sie bei den Olympischen Spielen 2012 wiederholen. Außerdem gewann sie mit Natalja Sergejewna Ischtschenko Gold im Duett. 2005, 2007 und 2009 als Mitglied der russischen Gruppe siegte Romaschina bei der Weltmeisterschaft; bei der Weltmeisterschaft 2009 gewann Romaschina außerdem zusammen mit Natalja Ischtschenko den Titel im Duo. 2006 war Romaschina mit der russischen Gruppe Europameisterin.

Weblinks[Bearbeiten]