TTV Gönnern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der TTV Gönnern ist ein Tischtennis-Verein aus Gönnern, einem Ortsteil von Angelburg im Landkreis Marburg-Biedenkopf in Hessen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde am 23. November 1966 als Turnverein Gönnern gegründet. Ein Jahr später nahm erstmals eine Tischtennismannschaft am Spielbetrieb teil. Nach zahlreichen Aufstiegen von der Kreisklasse bis zur 2. Bundesliga - zwischendurch (ab 1991) unter dem Namen TV Müller Gönnern[1] und mit dem tschechischen Nationalspieler Miroslav Cecava[2] - ging es 1996 sogar noch ein Stück höher – in die Bundesliga. Ab 1997 war der Verein unter dem Namen TTV RE-BAU Gönnern bekannt. Namensgeber war der Hauptsponsor, die RE-BAU GmbH in Gönnern. Da der Sponsorenvertrag nicht verlängert werden konnte, nennt sich der Verein seit Saisonbeginn 2006/07 wieder TTV Gönnern. Die größten Erfolge feierte die Mannschaft 2005 und 2006, als sie jeweils die Champions-League gewann.

2009 zog sich der Verein aus finanziellen Gründen vom Profisport zurück. Die Spielberechtigung für die Bundesliga wurde auf den Verein TG Hanau übertragen, wohin die meisten Profispieler wechselten. Die erste Mannschaft spielt nun in der Hessenliga[3].

Spieler und Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Saison 2006/2007 spielten die beiden bekannten deutschen Tischtennisspieler Timo Boll, der 1995 als 14-Jähriger nach Gönnern kam und den Verein zur Saison 2007/2008 in Richtung Düsseldorf verließ, und Rekordnationalspieler Jörg Roßkopf (2000 bis 2007) beim TTV Gönnern. Außerdem waren Slobodan Grujić, Wu Chih-Chi aus Taiwan, Steffen Mengel und Antonín Gavlas beim TTV aktiv.

Cheftrainer in Gönnern war Helmut Hampl, die Co-Trainer waren Gao Xiaojun und René Stork.

Größte Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen und Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jochen Schindler: Alles Müller - oder was?, Zeitschrift DTS, 1992/11 regional/Südwest S.3-4
  1. Zeitschrift DTS, 1992/9 regional/Südwest S.2 - benannt nach dem Bauunternehmen Müller-Gönnern GmbH. Zeitschrift DTS, 1995/11 S.51
  2. Zeitschrift DTS, 1992/11 regional/Südwest S.3
  3. http://httv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/ClickSWTTV.woa/wa/groupPage?championship=HTTV+11%2F12&group=157012
  4. Zeitschrift DTS, 1998/1 S.4-6