Teofipol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Teofipol
Теофіполь
Wappen von Teofipol
Teofipol (Ukraine)
Teofipol
Teofipol
Basisdaten
Oblast: Oblast Chmelnyzkyj
Rajon: Rajon Teofipol
Höhe: keine Angabe
Fläche: 4,63 km²
Einwohner: 6.742 (2014)
Bevölkerungsdichte: 1.456 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 30600
Vorwahl: +380 3844
Geographische Lage: 49° 51′ N, 26° 25′ OKoordinaten: 49° 50′ 31″ N, 26° 24′ 43″ O
KOATUU: 6824755100
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Serhij Oleksijowytsch Melnyk
Adresse: вул. Леніна 34
30600 смт Теофіполь
Statistische Informationen
Teofipol (Oblast Chmelnyzkyj)
Teofipol
Teofipol
i1

Teofipol (ukrainisch Теофіполь; russisch Теофиполь) ist eine Siedlung städtischen Typs im Westen der ukrainischen Oblast Chmelnyzkyj und das administrative Zentrum des gleichnamigen Rajons mit etwa 6700 Einwohnern (2014).[1]

Kirche in Teofipol

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teofipol liegt an der Poltwa (Полтва), einem 43 km langen, rechten Nebenfluss der Horyn. Die Ortschaft liegt an der Regionalstraße P-48 und der Territorialstraße T-20-12 81 km nordwestlich der Oblasthauptstadt Chmelnyzkyj und 83 km nordöstlich von Ternopil.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ortschaft wurde erstmals 1420 schriftlich erwähnt, als sie unter ihrem damaligen Namen Kamin (Камінь) das Magdeburger Recht verliehen bekam. Den Namen trug die Stadt bis zum 17. Jahrhundert. Anschließend hieß die Ortschaft bis 1681 Tschowhanskyj Kamin (Човганський Камінь) und von 1681 bis 1740 lautete ihr Name Tschowhan (Човган). 1740 erhielt der Ort seinen heutigen Namen und 1959 erhielt er den Status einer Siedlung städtischen Typs.

Rajon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen des Rajon

Der 1923 gegründete Rajon Teofipol, dessen Verwaltungszentrum die Ortschaft ist, hat eine Fläche von 716 km² und eine Bevölkerungszahl von etwa 27.600 Einwohnern. Die Bevölkerungsdichte beträgt 39 Einwohner je km².

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Teofipol – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Städte in der Ukraine auf pop-stat.mashke.org, zuletzt abgerufen am 12. September 2014