Tessonnière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tessonnière
Tessonnière (Frankreich)
Tessonnière
Gemeinde Airvault
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Deux-Sèvres
Arrondissement Parthenay
Koordinaten 46° 49′ N, 0° 11′ WKoordinaten: 46° 49′ N, 0° 11′ W
Postleitzahl 79600
Ehemaliger INSEE-Code 79325
Eingemeindung 1. Januar 2019
Status Commune déléguée

Tessonnière ist eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Airvault mit 308 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Deux-Sèvres in der Region Nouvelle-Aquitaine. Die Gemeinde Tessonnière gehörte zum Arrondissement Parthenay und zum Kanton Le Val de Thouet (bis 2015: Kanton Saint-Loup-Lamairé).

Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 wurde Tessonnière mit der Gemeinde Airvault zur namensgleichen Commune nouvelle Airvault zusammengelegt und hat in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée. Gleichzeitig wurde auch den früheren Gemeinden Borcq-sur-Airvault und Saulièvres, die bereits seit 1973 mit Airvault als Communes associées verbunden sind, ebenfalls der Status als Commune déléguée zuerkannt. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Airvault.[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tessonnière liegt etwa 22 Kilometer östlich von Bressuire und etwa 18 Kilometer nördlich von Parthenay. Umgeben wurde die Gemeinde Tessonnière von den Nachbargemeinden Airvault im Norden und Osten, Louin im Süden und Südosten, Maisontiers im Südwesten sowie Boussais im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 563 513 439 368 339 289 288 319
Quelle: Cassini und INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tessonnière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur über die Bildung der Commune nouvelle Airvault vom 6. Dezember 2018.