Theater (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Theater
Katja Ebstein
Veröffentlichung 1980
Genre(s) Schlager, Chanson
Autor(en) Ralph Siegel, Bernd Meinunger

Theater ist ein deutscher Schlager, komponiert von Ralph Siegel und getextet von Bernd Meinunger. Er wurde von Katja Ebstein interpretiert und war der Beitrag der Bundesrepublik Deutschland zum Eurovision Song Contest 1980. Er erreichte Platz 2 und wurde in der Folge zum Evergreen in Deutschland.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erneut wurde nach dem Erfolg von Dschinghis Khan ein von Meinunger und Siegel geschriebener Titel ausgewählt. Der klavierdominierte, langsame Song mit Einflüssen des klassischen Chansons handelt davon, wie darstellende Künstler, etwa Clowns oder Schauspieler, ihre wahren Gefühle verstecken müssen („wie es tief in ihnen aussieht, sieht man nicht…“).

Als zwölftes Lied an dem Abend des Wettbewerbs gespielt, erreichte es mit 128 Punkten den zweiten Platz von 19 Beiträgen. Das Lied erreichte Platz 11 in den deutschen Charts – wo es sich 15 Wochen halten konnte.[2] Ralph Siegel spielte selbst das Klavier auf der Bühne. Er trug während des Auftritts weiße Handschuhe, auf denen je eine kleine Clownfigur saß. Vier weitere Clowns boten pantomimische Gesten dar. Es war Katja Ebsteins dritter und letzter Auftritt beim Eurovision Song Contest, nachdem sie bereits 1970 (Wunder gibt es immer wieder) und 1971 (Diese Welt) erfolgreich teilgenommen hatte.[1]

Das Lied wurde von Ebstein auch in der ZDF-Hitparade gespielt. Sie nahm es auch in englischer („It’s Showtime“), französischer („Théâtre“) und italienischer Sprache auf („Teatro“).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hitlisten_des_nordens/hitlisten303_item-20998_liste-71.html (Memento vom 4. Januar 2013 im Internet Archive)
  2. http://www.musicline.de/de/artist/EBSTEIN%2CKATJA
VorgängerAmtNachfolger
Dschinghis Khan
von Dschinghis Khan
Deutschland beim Eurovision Song Contest
Deutschland beim Eurovision Song Contest
1980
Johnny Blue
von Lena Valaitis