Theobaldshof

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Theobaldshof
Koordinaten: 50° 40′ 10″ N, 10° 2′ 14″ O
Höhe: 610 m ü. NN
Fläche: 5,66 km²[1]
Einwohner: 293 (31. Dez. 2013)[2]
Bevölkerungsdichte: 52 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. August 1972
Postleitzahl: 36142
Vorwahl: 06682
Tann (Rhön)

Theobaldshof ist ein Ortsteil der Stadt Tann (Rhön) im osthessischen Landkreis Fulda. Der Ort hat etwa 290 Einwohner.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theobaldshof liegt im Naturpark Hessische Rhön und im Biosphärenreservat Rhön. Tann und Dietgeshof befinden sich in südlicher, Schlitzenhausen und Günthers in westlicher und Knottenhof in östlicher Richtung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals erwähnt wurde der Ort wahrscheinlich unter dem Namen Thietboldeshuson im Jahr 923.[3]

Am 1. August 1972 wurde die bis dahin selbständige Gemeinde im Zuge der Gebietsreform in Hessen kraft Landesgesetz in die Stadt Tann eingegliedert.[4][5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistische Zahlen im Internetauftritt der Stadt Tann (Rhön), abgerufen im Februar 2016.
  2. Bevölkerungsstatistik des Landkreises Fulda, abgerufen im September 2015.
  3. Theobaldshof, Landkreis Fulda. Historisches Ortslexikon für Hessen. (Stand: 24. Mai 2018). In: Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen (LAGIS).
  4. Gesetz zur Neugliederung der Landkreise Fulda und Hünfeld und der Stadt Fulda (GVBl. II 330-14) vom 11. Juli 1972. In: Der Hessische Minister des Innern (Hrsg.): Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen. 1972 Nr. 17, S. 220, § 5 (Online beim Informationssystem des Hessischen Landtags [PDF; 1,2 MB]).
  5. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 395.