Theodor Weimer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Theodor Weimer

Theodor Weimer (* 21. Dezember 1959 in Wertheim) ist ein deutscher Bankmanager. Seit 1. Januar 2018 ist er Vorstandsvorsitzender der Deutsche Börse AG. Davor war er von Januar 2009 bis Ende 2017 Sprecher des Vorstands der Unicredit Bank AG, Country Chairman Germany und Mitglied des Executive Management Committees der Unicredit.

Ausbildung und Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theodor Weimer machte sein Abitur am Wirtschaftsgymnasium des Beruflichen Schulzentrums Wertheim.[1] Danach studierte er Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft und Geographie an den Universitäten Tübingen (Deutschland) und St. Gallen (Schweiz). Am Lehrstuhl von Horst Albach an der Universität Bonn (Deutschland) schrieb er seine Doktorarbeit in mathematischer Organisationstheorie und promovierte im Jahr 1987 zum Dr. rer. pol. mit der Auszeichnung magna cum laude.

Der gebürtige Franke ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weimer startete seine berufliche Laufbahn 1988 bei McKinsey & Company als Management Consultant. 1995 wechselte er zum Konkurrenten Bain & Company, Inc. und fungierte dort zuletzt als Director (Senior Partner) und war Mitglied des Global Management Committees. Goldman Sachs trat Weimer im Jahr 2001 als Managing Director bei. 2004 wurde er zum Partner im Bereich Investment Banking ernannt und war verantwortlich für Kunden der Finanzdienstleistungsbranche im deutschsprachigen Raum. Als Unternehmensberater hat Weimer Klienten aus der Industrie betreut, war aber schon schwerpunktmäßig auf Banken und Versicherungen spezialisiert.

Die Position als Head of Global Investment Banking im Bereich Markets & Investment Banking der Unicredit Group in München übernahm Theodor Weimer im Juni 2007 und wurde gleichzeitig Mitglied im Executive Committee für Markets & Investment Banking der Gruppe. Im April 2008 ernannte ihn die Bank zum designierten Vorstandssprecher der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG und Executive Chairman of Global Investment Banking. Den Posten als Vorstandssprecher der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG (seit 15. Dezember 2009: Unicredit Bank AG) übernahm Theodor Weimer zum 1. Januar 2009 vom scheidenden Vorstandssprecher Wolfgang Sprißler[2] und rückte in dem Zusammenhang als Country Chairman Germany ins Management Committee der Unicredit auf. 2010 initiierte Theodor Weimer die Gründung des HVB Frauenbeirats, dessen Schirmherr er bis 2017 war. 2011 wurde Weimer Mitglied im Business Executive Committee der Gruppe und im März 2013 ins Executive Management Committee der Unicredit berufen.[3]

Am 1. Januar 2018 übernahm Weimer den Vorstandsvorsitz der Deutsche Börse AG von Carsten Kengeter[4].

Stationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mandate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theodor Weimer ist Mitglied folgender Aufsichtsräte:

Mitgliedschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgewählte Artikel/Interviews[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kein weißer Fleck. In: Wirtschaftswoche, Nr. 30, 21. Juli 2014, S. 30.
  • Wenn plötzlich alles anders ist. In: Palais Biron. Das Magazin für Vordenker, Nr. 19, Sommer 2014, S. 36–40.
  • Ein Plädoyer wirtschaftlicher Vernunft. In: Börsen-Zeitung, 8. April 2014, S. B3.
  • Level Playing Field – ein Lehrstück von hehrer Theorie und wettbewerbsgetriebener Realität. In: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 1/2013, S. 36–38.
  • Auf dem Weg zur Re-Regionalisierung. In: die bank, Nr. 10, Oktober 2012, S. 52–55. (PDF; 79 kb).
  • Zu viel des Guten. In: Handelsblatt, 4. Juni 2012, S. 56.

Interviews mit Theodor Weimer

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fränkische Nachrichten: Erinnerung. Zwei Hochkaräter berichteten von ihrer Schulzeit an Wirtschaftsgymnasien im Landkreis. Fleischsalatbrötchen und zwei Fünfen. 3. Dezember 2018. Online unter www.morgenweb.de. Abgerufen am 7. Dezember 2018.
  2. Weimer neuer Vorstandssprecher, Artikel in der FAZ
  3. Beruflicher Werdegang
  4. Gruppe Deutsche Börse - Theodor Weimer übernimmt Vorstandsvorsitz der Deutsche Börse AG. Abgerufen am 10. Januar 2018.
  5. Vorstand (Memento vom 28. Juli 2012 im Internet Archive)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]