Thorleif Andresen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thorleif Andresen (* 14. Februar 1945 in der Provinz Akershus, Gemeinde Enebakk, Norwegen) ist ein ehemaliger norwegischer Radrennfahrer.

Thorleif Andresen begann im Alter von 17 Jahren mit dem Radsport, ein Jahr später als sein älterer Bruder Ørnulf. Als mehrfacher Olympiateilnehmer sowie erfolgreicher Teilnehmer nationaler Meisterschaften und bedeutender Amateurfahrten bekam er Angebote, ins Profilager zu wechseln, entschied sich jedoch immer gegen diesen Schritt.

Nach seiner aktiven Zeit als Radrennfahrer arbeitete Andresen als Nationaltrainer für die norwegische Mannschaft.

Palmarès[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammenfassung
Jahr Erfolg Rennen
1962 Sieger Junioren-Meisterschaft Norwegen, Straße, Einzelzeitfahren
1963 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Bahn, Verfolgung
Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße,
Teamzeitfahren
1964 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße,
Teamzeitfahren
1965 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße,
Teamzeitfahren
1966 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße, Teamzeitfahren
1967 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße, Teamzeitfahren
1968 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße, Teamzeitfahren
Sieger 4. Etappe Friedensfahrt
13. Olympische Spiele
1969 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße, Einzelfahren
2. 5. Etappe Tour de l’Avenir (Frankreich)
1970 2. 6. Etappe Olympia’s Tour (Niederlande)
1971 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße,
Einzel- und Teamfahren
1972 70. Olympische Spiele
1974 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße, Teamzeitfahren
1975 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße, Teamzeitfahren
1976 38. Olympische Spiele
1977 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße, Teamzeitfahren
1978 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße, Teamzeitfahren
1979 Sieger Nationalmeisterschaft Norwegen, Straße, Teamzeitfahren

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]