Akershus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Karte
Wappen von Akershus
SpitzbergenJan MayenOstfoldVestfoldOsloAkershusTelemarkAust-AgderVest-AgderRogalandHordalandBuskerudHedmarkOpplandSogn og FjordaneMøre og RomsdalTrøndelagTrøndelagNordlandTromsFinnmarkEstlandLettlandDänemarkFinnlandSchwedenSchwedenRusslandAkershus in Norwegen
Über dieses Bild
Basisdaten
Land: Norwegen
Verwaltungszentrum: Oslo (jedoch selbst nicht
zu Akershus gehörig)
Fläche: 4.917,95 km² (Landfläche 4.578,91 km²)
Einwohner: 621.800 (21. Nov. 2018)
Bevölkerungsdichte: 117 Einwohner/km²
Kommunen: 22
ISO 3166-2 NO-02
Internet: akershus.no
Fylkesstein: Rhombenporphyr
Politik
Fylkesordfører: Nils Aage Jegstad
Fylkesmann: Hans J. Røsjorde

Akershus (von altnordisch akr „Mark“ und hús „Haus“, hier aber als Burg verstanden) ist mit 621.800[1] Einwohnern nach Oslo die zweitbevölkerungsreichste Provinz (Fylke) Norwegens. Akershus ist rund um Oslo gelegen und die einzige Provinz, die ihr Verwaltungszentrum in einer anderen Provinz (Fylke Oslo) hat.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Akershus hovedlen wurde im 16. Jahrhundert eingerichtet und umfasste neben dem heutigen Akershus auch Hedmark, Oppland, Buskerud und Oslo, weiterhin die Gebiete um Askim, Eidsberg und Trøgstad in Østfold. Im Jahr 1662 wurde das Stiftsamt Akershus errichtet, von dem sich 1685 Buskerud abspaltete. Hedmark und Oppland wurden im Jahr 1768 als Oplandenes amt eigenständig und Christiania (Oslo) im Jahre 1842. Die Bezeichnung Amt wurde am 1. Januar 1919 in Fylke abgewandelt. Vor dieser Reform war das Amt in die Vogteien Aker og Follo, Nedre Romerike und Øvre Romerike eingeteilt.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung des Wappens: Der blau-silberne Schild wird durch einen sechsstufigen Treppenschnitt geteilt.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwaltungsgliederung von Akershus

Akershus ist in drei Regionen und 22 Gemeinden gegliedert. Die größten Städte, also Siedlungen, unabhängig von den Grenzen der oben genannten Gemeinden, sind Lillestrøm und Sandvika. Beide Städte gehören zum Großraum Oslo, nicht aber zur Stadt Oslo.

Rang Kommunenname Verwaltungs­sitz Einwohner
(1. Januar 2019)
Fläche in km²
1 Bærum komm.svg Bærum Sandvika 000000000126841.0000000000126.841 000000000000192.2600000000192,26
2 Asker komm.svg Asker Asker 000000000061523.000000000061.523 000000000000100.7200000000100,72
3 Skedsmo komm.svg Skedsmo Lillestrøm 000000000055652.000000000055.652 000000000000077.030000000077,03
4 Lørenskog komm.svg Lørenskog Lørenskog 000000000040106.000000000040.106 000000000000070.550000000070,55
5 Ullensaker komm.svg Ullensaker Jessheim 000000000038234.000000000038.234 000000000000252.4700000000252,47
6 Ski komm.svg Ski Ski 000000000030843.000000000030.843 000000000000165.5300000000165,53
7 Oppegård komm.svg Oppegård Kolbotn 000000000027394.000000000027.394 000000000000037.040000000037,04
8 Eidsvoll komm.svg Eidsvoll Eidsvoll 000000000024919.000000000024.919 000000000000456.5000000000456,50
9 Nittedal komm.svg Nittedal Rotnes 000000000024089.000000000024.089 000000000000186.2300000000186,23
10 Nes Akershus komm.svg Nes Årnes 000000000021885.000000000021.885 000000000000637.3600000000637,36
11 Ås komm.svg Ås Ås 000000000020335.000000000020.335 000000000000103.1000000000103,10
12 Nesodden komm.svg Nesodden Nesodden 000000000019488.000000000019.488 000000000000061.460000000061,46
13 Rælingen komm.svg Rælingen Fjerdingby 000000000018161.000000000018.161 000000000000071.680000000071,68
14 Sørum komm.svg Sørum Sørum 000000000018263.000000000018.263 000000000000206.6200000000206,62
15 Vestby komm.svg Vestby Vestby 000000000017824.000000000017.824 000000000000133.9700000000133,97
16 Aurskog-Høland komm.svg Aurskog-Høland Bjørkelangen 000000000016500.000000000016.500 000000000000961.6600000000961,66
17 Frogn komm.svg Frogn Drøbak 000000000015761.000000000015.761 000000000000085.700000000085,70
18 Nannestad komm.svg Nannestad Teigebyen 000000000013682.000000000013.682 000000000000340.9900000000340,99
19 Fet komm.svg Fet Fetsund 000000000011842.000000000011.842 000000000000176.3500000000176,35
20 Enebakk komm.svg Enebakk Kirkebygda 000000000011026.000000000011.026 000000000000232.5800000000232,58
21 Gjerdrum komm.svg Gjerdrum Ask 000000000006823.00000000006.823 000000000000083.190000000083,19
22 Hurdal komm.svg Hurdal Hurdal 000000000002864.00000000002.864 000000000000284.9600000000284,96
Fylke Akershus våpen.svg Akershus Oslo 624.055 000000000004917.95000000004.917,95

Nesodden, Frogn, Oppegård, Ski, Vestby, Ås und der südliche Teil (Dalefjerdingen und Ytre) von Enebakk Kommune bilden die Region „Follo“.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Akershus hat über 2.000 Seen und zahlreiche Flüsse. Dazu gehören unter anderem Teile des Mjøsa und des Flusses Glomma. Es gibt keinen Berg über 900 m, die höchsten sind Fjellsjøkampen (812,3 m) in der Gemeinde Hurdal und der nur 8 cm niedrigere Lushaugen (812,2 m) an der Grenze zwischen Hurdal und der Gemeinde Gran im benachbarten Fylke Oppland.

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Akershus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Akershus fylkeskommune: Befolkningsutvikling. Abgerufen am 8. März 2019 (norwegisch Bokmål).

Koordinaten: 60° 0′ N, 11° 8′ O