Tiáonğ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Municipality of Tiáonğ
Lage von Tiáonğ in der Provinz Quezon
Karte
Basisdaten
Region: CALABARZON
Provinz: Quezon
Barangays: 31
Distrikt: 2. Distrikt von Quezon
PSGC: 045648000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte: 1032
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 99.712
Zensus 1. August 2015
Bevölkerungsdichte: 1929 Einwohner je km²
Fläche: 51,7 km²
Koordinaten: 13° 58′ N, 121° 32′ OKoordinaten: 13° 58′ N, 121° 32′ O
Postleitzahl: 4342
Geographische Lage auf den Philippinen
Tiáonğ (Philippinen)
Tiáonğ (13° 58′ 1,2″ N, 121° 31′ 58,8″O)
Tiáonğ

Tiáonğ ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Quezon. Sie hat 99.712 Einwohner (Zensus 1. August 2015).

Barangays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tiaong ist politisch in 31 Barangays unterteilt.

  • Anastacia
  • Aquino
  • Ayusan I
  • Ayusan II
  • Behia
  • Bukal
  • Bula
  • Bulakin
  • Cabatang
  • Cabay
  • Del Rosario
  • Lagalag
  • Lalig
  • Lumingon
  • Lusacan
  • Paiisa
  • Palagaran
  • Poblacion I
  • Poblacion II
  • Poblacion III
  • Poblacion IV
  • Quipot
  • San Agustin
  • San Isidro
  • San Jose
  • San Juan
  • San Pedro
  • Tagbakin
  • Talisay
  • Tamisian
  • San Francisco