Tigeryouth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tigeryouth
Tigeryouth (2020)
Tigeryouth (2020)
Allgemeine Informationen
Herkunft Ibbenbüren/Neuss/Köln, Deutschland
Genre(s) Punk
Gründung 2009
Website tigeryouth.de
Gründungsmitglieder
Tilman Gottfried Zick (geb. Benning)
Aktuelle Besetzung
Gitarre, Gesang
Tilman Gottfried Zick (geb. Benning)
E-Gitarre, FX
Linda Hartung (seit 2020)
Simon Bäumer (seit 2020)
Riccarda Belitzki (seit 2020)

Tigeryouth ist eine deutsche Punk-Band aus Ibbenbüren, Neuss und Köln.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegründet wurde Tigeryouth von Tilman Gottfried Zick (geb. Benning) in Ibbenbüren.

Nach der Veröffentlichung des ersten Demos, Schlechte Laune (2009) erschien im Juni 2011 die erste EP, Alles geht kaputt, auf MC bei dem Tape-Label HugMe!DIYrec.. Das Livealbum Tigeryouth – Live at Lala Studios[1] folgte am 9. März 2012 über das Leipziger Independent-Label Lala Schallplatten.

Es folgte die Veröffentlichung der EP Im Sitzen (2013)[2] auf MC bei HugMe!DIYrec.

Nach über 250 Konzerten, unter anderem als Vorgruppe von Smile and Burn,[3] Tim Vantol,[4] Adolar,[5] Matze Rossi[6] und The Pogues,[7] erschien am 9. Mai 2014 das Debütalbum Leere Gläser[8] auf dem Hamburger Independent-Label Zeitstrafe.

Es folgten mehrere monatelange Tourneen mit befreundeten Musikern als Support, erste Festival-Auftritte und Support-Shows für East Cameron Folkcore,[9][10] Captain Planet,[11] Sean Bonnette[12] und mehr.

Am 12. August 2016 erschien das zweite, selbstbetitelte Album s/t[13] wieder beim Hamburger Independent-Label Zeitstrafe. Anlässlich der Veröffentlichung spielte Tigeryouth die bisher längste Tour mit 85 Konzerten am Stück vom 12. August bis zum 17. Dezember 2016.[14]

Nach nur ca. 30 Konzerten im Jahr 2017, unter anderem als Support für Captain Planet,[15] The Living End[16] und Tim Vantol[17] folgte eine anderthalbjährige Konzertpause. Diese wurde nur von einem Konzert im Lido, Berlin anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des Hamburger Independent-Labels Zeitstrafe[18] zusammen mit Captain Planet, Matula und Deutsche Laichen, unterbrochen.

Am 29. März 2019 erschien das dritte Album, Schmuck,[19] wieder bei Zeitstrafe. Es folgten eine Support-Tour für Lygo, Headliner-Touren zur Veröffentlichung und ein Auftritt beim Jahresabschlusskonzert der Donots im Rosenhof, Osnabrück.

Nach über 600 Konzerten in Solo-Besetzung wurde Tigeryouth 2020 durch Riccarda Belitzki am Schlagzeug, Linda Hartung an der E-Gitarre und Simon Bäumer am Bass vervollständigt. Außerdem waren Jubiläumskonzerte anlässlich des 10-jährigen Bestehens geplant.[20] Zusammen mit Shitney Beers, Lueam, Lande Hekt (Muncie Girls) und Ben David (The Hard Aches) waren drei Konzerte im April 2020 geplant, die aufgrund der Corona-Pandemie erst in den Oktober verschoben wurden und dann gänzlich abgesagt werden mussten.[21]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Würde man Gisbert zu Knyphausen, ClickClickDecker, Max Prosa und Turbostaat in einen Topf stecken und kräftig umrühren, käme danach wohl ein reichlich angefressener Musiker namens Tigeryouth herausgeklettert.“

Wolfgang Müller: Stayclosetoyoursoul[22]

„Dennoch bewegt sich sein Duktus ungleich näher an der unumstößlichen Punk-Attitüde, als am gediegenen Liedermacher-Abend.“

laut.de[23]

„Tilman schafft es auch auf „Schmuck“ immer wieder rohe, ungekünstelte Bilder zu malen. Politisch und persönlich.“

Allschools[24]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Leere Gläser (Zeitstrafe)
  • 2016: s/t (Zeitstrafe)
  • 2019: Schmuck (Zeitstrafe)

Live-Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Tigeryouth Live at Lala Studios (Lala Schallplatten)

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2010: Schlechte Laune (Demo)
  • 2011: Alles geht kaputt (HugMeDIYrec.)
  • 2013: Im Sitzen (HugMeDIYrec.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tigeryouth – Live At Lala Studios | Veröffentlichungen | Discogs, abgerufen am 6. Dezember 2020
  2. Tigeryouth – Im Sitzen (2013, Cassette) | Discogs, abgerufen am 6. Dezember 2020
  3. All Aboard!, 29.01.2011 in Berlin – Bierschinken, abgerufen am 6. Dezember 2020
  4. Tim Vantol w/ Tigeryouth | Konzert | Metal1.info, abgerufen am 6. Dezember 2020
  5. Adolar gehen auf eine laaaange Tour und wir schenken euch Tickets, abgerufen am 6. Dezember 2020
  6. Atze Ossi & Tigeryouth in Hamburg, Makrele. | idiot auf dem hügel., abgerufen am 6. Dezember 2020
  7. Zahnlose Pogues im Schlepptau des Suffs – welt.de, abgerufen am 6. Dezember 2020
  8. Tigeryouth – Leere Gläser (CD) | Discogs, abgerufen am 6. Dezember 2020
  9. Tigeryouth + East Cameron Folkcore = Liebe! – stay close to your soul., abgerufen am 7. Dezember 2020
  10. East Cameron Folkcore, 19.08.2014 in Dortmund – Bierschinken, abgerufen am 7. Dezember 2020
  11. Tigeryouth unplugged – „Vor Berlin“ – GETADDICTED, abgerufen am 7. Dezember 2020
  12. ‚Leere Gläser‘ an der Tagesordnung bei Tigeryouth und Sean Bonnette. – stay close to your soul., abgerufen am 7. Dezember 2020
  13. Tigeryouth – Tigeryouth (2016, Vinyl) | Discogs, abgerufen am 7. Dezember 2020
  14. Tigeryouth: 90-tägige Mammut Tour beginnt Mitte August. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 7. Dezember 2020.@1@2Vorlage:Toter Link/www.prettyinnoise.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)
  15. Fotos/Bericht: Captain Planet, Tigeryouth und … And It Creeps In in Siegen | Schallgefluester, abgerufen am 7. Dezember 2020
  16. The Living End | Knust Hamburg, abgerufen am 7. Dezember 2020
  17. Tim Vantol / Tigeryouth / Schlachthof Wiesbaden, abgerufen am 7. Dezember 2020
  18. Landstreicher Booking – Kein Grund zum Feiern: Die 15 Jahre Zeitstrafe Tour, abgerufen am 7. Dezember 2020
  19. Tigeryouth – Schmuck (2019, Vinyl) | Discogs, abgerufen am 7. Dezember 2020
  20. Zehn Jahre Tigeryouth, abgerufen am 7. Dezember 2020
  21. 10 Jahre Tigeryouth Jubiläumsshows /// ABGESAGT | Zeitstrafe, abgerufen am 7. Dezember 2020
  22. Plattenbesprechung mal anders! – stay close to your soul., abgerufen am 6. Dezember 2020
  23. „Leere Gläser“ von Tigeryouth – laut.de – Album, abgerufen am 6. Dezember 2020
  24. Tigeryouth – Schmuck – Allschools, abgerufen am 6. Dezember 2020