Tonight’s the Night

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tonight's the Night
Studioalbum von Neil Young
Veröffentlichung 1975
Label Reprise Records
Format LP, CD
Genre Rock
Anzahl der Titel 12
Laufzeit 44:52

Besetzung

Produktion Neil Young,
David Briggs
Chronologie
On The Beach
(1974)
Tonight's the Night Zuma
(1975)

Tonight's the Night ist das sechste, 1975 veröffentlichte Studioalbum von Neil Young. 2003 setzte es der Rolling Stone in seiner Liste der „500 größten Alben aller Zeiten“ auf Platz 331.[1]

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie On the Beach war Tonight's the Night zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung kein kommerzieller Erfolg. Das Album, das bewusst sehr einfach und ungeschliffen produziert wurde, erfuhr im Laufe der Zeit jedoch große Wertschätzung.

Die Aufnahmen für das Album wurden bereits 1973 aufgezeichnet, die meisten Titel an einem einzigen Tag, dem 26. August. Die Veröffentlichung verzögerte sich jedoch um zwei Jahre.

Der Titel „Come on Baby Let's Go Downtown“ wurde im März 1970 live mit Crazy Horse aufgezeichnet. Ein ausführlicher Mitschnitt des Konzerts erschien 2006 unter dem Titel Live at the Fillmore East als CD.

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Songs wurden, wenn nicht anders vermerkt, von Neil Young geschrieben.

Seite 1

  1. "Tonight's the Night" — 4:39
  2. "Speakin' Out" — 4:56
  3. "World on a String" — 2:27
  4. "Borrowed Tune" — 3:26 (basiert auf "Lady Jane" von den The Rolling Stones)
  5. „Come on Baby Let's Go Downtown“ (live) — 3:35 (Whitten/Young)
  6. "Mellow My Mind" — 3:07

Seite 2

  1. "Roll Another Number (for the Road)" — 3:02
  2. "Albuquerque" — 4:02
  3. "New Mama" — 2:11
  4. "Lookout Joe" — 3:57
  5. "Tired Eyes" — 4:38
  6. "Tonight's the Night – Part II" — 4:52

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Platz 331 in der Liste der 500 größten der Alben aller Zeiten