Tsu (Kana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hiragana Katakana
Japanese Hiragana kyokashotai TU.svg Japanese Katakana kyokashotai TU.svg
Strichfolge
つ-bw.png ツ-bw.png
Unicode
U+3064 U+30C4
Herkunft
Transliteration
Kunrei: Tsu
Hepburn: Tsu
50-Laute-Tafel
a i u e o
あ ア い イ う ウ え エ お オ
k か カ き キ く ク け ケ こ コ
s さ サ し シ す ス せ セ そ ソ
t た タ ち チ つ ツ て テ と ト
n な ナ に ニ ぬ ヌ ね ネ の ノ
h は ハ ひ ヒ ふ フ へ ヘ ほ ホ
m ま マ み ミ む ム め メ も モ
y や ヤ ゆ ユ よ ヨ
r ら ラ り リ る ル れ レ ろ ロ
w わ ワ ゐ ヰ ゑ ヱ を ヲ
ん ン

in Hiragana oder in Katakana sind japanische Zeichen des Kana-Systems, die beide jeweils eine Mora repräsentieren. In der modernen japanischen alphabetischen Sortierung stehen sie an der 18. Stelle. Die Form beider Kana ist vom Kanji abgeleitet. Beide stellen in ihrer unveränderten Form [tsɯ], mit zusätzlichen Dakuten den Laut [dsɯ] dar. Ein kleines bzw. , auch bekannt als Sokuon, sorgen für eine Gemination, eine Verdopplung des darauffolgenden Konsonanten.

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Formen Rōmaji Hiragana Katakana
Normal ts-
(た行 ta-gyō)
tsu
tsuu, tswu
tsū
つう, つぅ
つー
ツウ, ツゥ
ツー
Zusätzliches Dakuten d/z-
(だ行 da-gyō)
zu
zuu, zwu
づう, づぅ
づー
ヅウ, ヅゥ
ヅー
Weitere Formen
Form A (ts-)
Romaji Hiragana Katakana
tsa, tswa つぁ ツァ
tswa つゎ ツヮ
tsi, tswi, tsyi つぃ ツィ
(tswu) (つぅ) (ツゥ)
tse, tswe つぇ ツェ
tso, tswo つぉ ツォ
tsya つゃ ツャ
tsyu つゅ ツュ
tsye つぃぇ ツィェ
tsyo つょ ツョ
Form B (zw-/zy-)
Romaji Hiragana Katakana
zwa づぁ ヅァ
づゎ ヅヮ
zi, zwi, zyi づぃ ヅィ
(zwu) (づぅ) (ヅゥ)
zwe づぇ ヅェ
zwo づぉ ヅォ
zya づゃ ヅャ
zyu づゅ ヅュ
zye づぃぇ ヅィェ
zyo づょ ヅョ

Strichfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strichfolge für つ
Strichfolge für ツ
Strichfolge für つ
Strichfolge für ツ

Weitere Darstellungsformen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiktionary: つ – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary: ツ – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen