Untendorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Untendorf
Landgemeinde Stadt Auma-Weidatal
Koordinaten: 50° 42′ 38″ N, 11° 52′ 23″ O
Höhe: 450 m ü. NN
Eingemeindung: 1. Juli 1950
Eingemeindet nach: Auma
Postleitzahl: 07955
Vorwahl: 036626
Untendorf (Thüringen)
Untendorf

Lage von Untendorf in Thüringen

Ortseingang
Ortseingang

Untendorf ist ein Ortsteil der Landgemeinde Stadt Auma-Weidatal im Landkreis Greiz in Thüringen.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Weiler liegt nordwestlich hinter Auma und dem Aumaer Wald in östlicher Entfernung von Wüstendittersdorf. Über Ortsverbindungsstraßen haben die Bürger Zugang zu den Bundes- und Landesstraßen um Triptis und Auma. Vom Weiler aus hat man einen schönen Blick über das Orlatal im Triptiser Raum.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 22. August 1311 erfolgte die erste urkundliche Erwähnung des Weilers Untendorf.[1] Am 1. Juli 1950 wurde der Ort nach Auma eingemeindet.

Neuerdings werden im Weiler Häuser gebaut.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Untendorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. Verlag Rockstuhl, Bad Langensalza 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 292