Väike-Maarja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Väike-Maarja
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Staat: Estland Estland
Kreis: Lääne-Virumaa lipp.svg Lääne-Viru
Koordinaten: 59° 8′ N, 26° 15′ OKoordinaten: 59° 8′ N, 26° 15′ O
Fläche: 457,81 km²
 
Einwohner: 5.056 (1.1.2011)
Bevölkerungsdichte: 11 Einwohner je km²
Zeitzone: EET (UTC+2)
 
Webpräsenz:
Karte von Estland, Position von Väike-Maarja hervorgehoben

Väike-Maarja (deutsch Klein-St. Marien) ist eine Landgemeinde im Kreis Lääne-Viru in Estland.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde Väike-Maarja liegt auf den Pandivere-Höhen im Süden des Kreises Lääne-Viru und grenzt an die Gemeinden Vinni, Laekvere, Avanduse, Rakke, Koeru (Kreis Järva) und Tamsalu.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dörfer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Gemeinde Väike-Maarja liegen die folgenden 25 Dörfer.

  1. Väike-Maarja (2.173 Einwohner)
  2. Vao (537)
  3. Triigi (301)
  4. Kiltsi (282)
  5. Ebavere (183)
  6. Avispea (141)
  7. Eipri (138)
  8. Pandivere (133)
  9. Pikevere (125)
  10. Koonu (81)
  11. Müüriku (78)
  12. Ärina (73)
  13. Liivaküla (72)
  14. Aburi (63)
  15. Äntu (57)
  16. Pudivere (53)
  17. Raigu (48)
  18. Aavere (45)
  19. Kännuküla (41)
  20. Raeküla (39)
  21. Varangu (35)
  22. Rastla (34)
  23. Nõmme (28)
  24. Uuemõisa (28)
  25. Vorsti (14)