Valentin Lüthi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchweizSchweiz Valentin Lüthi Eishockeyspieler
Valentin Lüthi
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 7. Juli 1993
Geburtsort Oppligen
Grösse 189 cm
Gewicht 93 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #58
Spielerkarriere
2011–2013 SCL Tigers
2013–2016 Rapperswil-Jona Lakers
seit 2016 EHC Biel

Valentin Lüthi (* 7. Juli 1993 in Oppligen) ist ein Schweizer Eishockeyspieler, der seit 2016 beim EHC Biel in der Schweizer National League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lüthi stammt aus der Juniorenabteilung der SCL Tigers, wo er zusammen mit seinem Zwillingsbruder Florian sämtliche Juniorenstufen durchlief. Während der Spielzeit 2011/12 wurde Lüthi erstmals auch im Fanionteam der Langnauer eingesetzt und absolvierte während jener Spielzeit insgesamt 6 Partien in der National League A. In der Spielzeit 2012/13 wurde Lüthi weiterhin hauptsächlich bei den Elite A Junioren der SCL Tigers eingesetzt, wo er insgesamt 20 Partien bestritt. Daneben kam er aber auch zu 6 Einsätzen im Fanionteam sowie zu 4 Einsätzen beim EHC Visp in der National League B. Ende Mai 2013 wurde bekannt, dass Lüthi zur Saison 2013/14 zu den Rapperswil-Jona Lakers wechselt wo er einen Zweijahresvertrag unterzeichnet hat. Zum Ende der Saison 2015/2016 erhielt er ein Angebot vom EHC Biel, welchem er Folge leistete und seit Mai 2016 bei den Seeländern unter Vertrag steht.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lüthi spielt seit der U16 in allen Juniorenauswahlen des Schweizer Eishockeyverbands und absolvierte bisher insgesamt 44 Partien mit den verschiedenen Juniorenteams.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]