Verwaltungsgemeinschaft Oberpöring

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Deutschlandkarte
?
Verwaltungsgemeinschaft Oberpöring
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Oberpöring hervorgehoben

Koordinaten: 48° 42′ N, 12° 50′ O

Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Niederbayern
Landkreis: Deggendorf
Fläche: 68,58 km2
Einwohner: 4425 (31. Dez. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 65 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: DEG
Verbandsschlüssel: 09 2 71 5204
Verbandsgliederung: 3 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Niederpöring 23
94562 Oberpöring
Website: vg-oberpoering.de
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Oberpöring im Landkreis Deggendorf
Landkreis Dingolfing-LandauLandkreis Freyung-GrafenauLandkreis PassauLandkreis RegenLandkreis Rottal-InnLandkreis Straubing-BogenAholmingAuerbach (Landkreis Deggendorf)AußernzellBernried (Niederbayern)BuchhofenDeggendorfGraflingGrattersdorfHengersbergHunding (Niederbayern)IggensbachKünzingLallingMettenMoos (Niederbayern)NiederalteichOberpöringOffenbergOsterhofenOtzingPlattlingSchauflingSchöllnachStephansposchingWallerfingWinzer (Niederbayern)Karte
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeindeverband in Deutschland/Wartung/Wappen

Die Verwaltungsgemeinschaft Oberpöring liegt im niederbayerischen Landkreis Deggendorf und wird von folgenden Gemeinden gebildet:

  1. Oberpöring, 1204 Einwohner, 17,39 km²
  2. Otzing, 1960 Einwohner, 30,43 km²
  3. Wallerfing, 1261 Einwohner, 20,76 km²
Schloss Niederpöring

Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist die Gemeinde Oberpöring. Schloss Niederpöring wurde 1985 von den in der Verwaltungsgemeinschaft Oberpöring zusammengeschlossenen Gemeinden erworben und 1987 zum Verwaltungssitz ausgebaut.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Genesis Online-Datenbank des Bayerischen Landesamtes für Statistik Tabelle 12411-001 Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).