Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld
Deutschlandkarte, Position der Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld hervorgehoben
Koordinaten: 49° 40′ N, 10° 43′ O
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Mittelfranken
Landkreis: Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim
Fläche: 79,02 km2
Einwohner: 7146 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 90 Einwohner je km2
Verbandsschlüssel: 09 5 75 5522
Verbandsgliederung: 3 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Rosenhofstr. 6
91486 Uehlfeld
Webpräsenz: www.vg-uehlfeld.de
Lage der Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim
Landkreis Kitzingen Landkreis Würzburg Landkreis Fürth Landkreis Ansbach Landkreis Erlangen-Höchstadt Landkreis Bamberg Gerhardshofen Bad Windsheim Baudenbach Burgbernheim Burghaslach Dachsbach Diespeck Dietersheim Emskirchen Ergersheim (Mittelfranken) Gallmersgarten Gollhofen Gutenstetten Hagenbüchach Hemmersheim Illesheim Ippesheim Ipsheim Langenfeld (Mittelfranken) Marktbergel Markt Erlbach Markt Nordheim Markt Taschendorf Münchsteinach Neuhof an der Zenn Neustadt an der Aisch Oberickelsheim Obernzenn Osing (Freimarkung) Simmershofen Sugenheim Trautskirchen Uehlfeld Uffenheim Weigenheim Wilhelmsdorf (Mittelfranken) Scheinfeld OberscheinfeldKarte
Über dieses Bild

In der Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld im mittelfränkischen Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim haben sich folgende Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen:

  1. Dachsbach, Markt, 1705 Einwohner, 20,58 km²
  2. Gerhardshofen, 2529 Einwohner, 27,21 km²
  3. Uehlfeld, Markt, 2912 Einwohner, 31,23 km²

Sitz der Verwaltungsgemeinschaft ist Uehlfeld.

Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft ist Jürgen Mönius.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bayerisches Landesamt für Statistik – Tabelle 12411-001: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes: Bevölkerung: Gemeinden, Stichtage (letzten 6) vom Juli 2016 (Einwohnerzahlen auf Grundlage des Zensus 2011) (Hilfe dazu).