Victoriano Guisasola y Menéndez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Victoriano Kardinal Guisasola y Menéndez

Victoriano Kardinal Guisasola y Menéndez (* 21. April 1852 in Oviedo, Spanien; † 2. September 1920 in Madrid) war Erzbischof von Valencia und Toledo.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Victoriano Guisasola y Menéndez schloss seine Studien an der Universität Oviedo mit dem Erwerb des Lizentiates im Fach Katholische Theologie und der Promotion im Fach Kanonisches Recht ab. Im Jahre 1876 empfing er das Sakrament der Priesterweihe und wurde Professor für Kanonisches Recht am Seminar von Ciudad Real. Von 1880 bis 1882 war er Sekretär seines Onkels, des Bischofs von Orihuela, der ihn 1884 zum Generalvikar ernannte. Von 1886 bis 1893 wirkte er als Kanoniker an der Kathedrale von Santiago de Compostela.

Im Jahre 1893 wurde er zum Bischof von Osma ernannt und empfing die Bischofsweihe durch José María Martín de Herrera y de la Iglesia, Erzbischof von Santiago de Compostela; Mitkonsekratoren waren Manuel Fernández de Castro y Menéndez, Bischof von Mondoñedo, und Valeriano Menéndez Conde, Weihbischof in Toledo. 1897 wurde er Bischof von Jaén, 1901 Bischof von Madrid-Alcalá, 1905 Erzbischof von Valencia und 1914 Erzbischof von Toledo sowie Patriarch der Westindischen Inseln. Am 25. Mai 1914 wurde er von Papst Pius X. als Kardinalpriester mit der Titelkirche Santi Quattro Coronati in das Kardinalskollegium aufgenommen. Er empfing den Kardinalshut aus der Hand von König Alfons XIII. von Spanien. Victoriano Guisasola y Menéndez starb am 2. September 1920 in Madrid und wurde in der Kapelle des Seminars von Toledo beigesetzt. 1916 wurde er mit dem Großkreuz mit Collane des Ordens Karls III. ausgezeichnet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VorgängerAmtNachfolger
Pedro María Lagüera MenezoBischof von Osma
1893–1897
José María García Escudero y Ubago
Manuel María León González y SánchezBischof von Jaén
1897–1901
Salvador Castellote y Pinazo
José Cos y MachoBischof von Madrid
1901–1906
José Maria Salvador y Barrera
Bernardino Nozaleda y VillaErzbischof von Valencia
1906–1914
Valeriano Menéndez Conde y Álvarez
Gregorio María Kardinal Aguirre GarcíaErzbischof von Toledo
1914–1920
Enrique Kardinal Almaraz y Santos
Gregorio María Kardinal Aguirre GarcíaPatriarch von Westindien
1914–1920
Jaime Cardona y Tur