Villa Elisa (Paraguay)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Villa Elisa
Koordinaten: 25° 23′ S, 57° 35′ W
Karte: Paraguay
marker
Villa Elisa

Villa Elisa auf der Karte von Paraguay

Basisdaten
Staat Paraguay
Departamento Central
Stadtgründung 21. Juni 1899
Einwohner 75.933 
Detaildaten
Fläche 122 km2
Bevölkerungsdichte 622 Ew./km2
Stadtgliederung 16
Gewässer Rio Paraguay
Postleitzahl 2610
Vorwahl (595) (021)
Zeitzone UTC-4
Stadtpatron (Virgen del Carmen)
[1].
Villa Elisa im Departamento Central
Kirche von Villa Elisa

Villa Elisa ist eine Stadt in Paraguay.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Begrenzt ist Villa Elisa durch die Distrikte von Lambaré und Asunción im Norden, mit dem Distrikt Ñemby zum Süden, im Osten von Fernando de la Mora. Im Westen liegt der Río Paraguay. Villa Elisa bildet einen Teil des Großraumes von Asunción.

Sie ist vom Norden zum Süden hin von asphaltierten Straßen durchzogen.

Stadtteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt 16 Stadtteile, die wichtigsten sind: Centro, San Juan, Villa Bonita, Mbocayaty, Picada, Sol de América, Ypaty, San Miguel, Rosedal, 29 de Septiembre, 3 Bocas, 8 de Diciembre, San José und Gloria Maria.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Villa Elisa wurde am 21. Juni 1899 gegründet, unter der Leitung von Emilio Johansen.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Villa Elisa verfügt über ein Fußballstadion, einige Supermärkte, Tankstellen, Polizeistationen, Lokale sowie etliche Schulen. Villa Elisa besitzt einige begrünte Plätze. Es gibt verschiedene Linien des öffentlichen Verkehrs. Die Ölraffinerie PETROPAR und der internationale Konzern Unilever sind die größten Unternehmen in Villa Elisa. Es gibt auch Krankenhäuser, Baumschulen und ein Hotel.

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit einer Population von 76.000[2] Einwohnern gilt sie als eine der 20 größten Städte des Landes.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Villa Elisa herrscht ein heißes Klima mit maximalen Temperaturen von bis zu 39 °C. Im Winter beträgt die minimale Temperatur 1 °C. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 23 °C.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Elisa
  2. Prognose Bevölkerung (siehe 2016); Dirección de Estadística Encuestas y Censos, Seite 32-37