Virtuelles Institut „Transformation – Energiewende NRW“

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geschichte
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
---Sidenote START---
Virtuelles Institut „Transformation – Energiewende NRW“
Logo
Gründung März 2015
Trägerschaft Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen Stiftung Mercator
Ort Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
Leitung
Website Homepage des VI

Das Virtuelle Institut „Transformation – Energiewende NRW“ ist ein vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stiftung Mercator getragenes Forschungsprojekt in Nordrhein-Westfalen und wird vom Cluster CEF.NRW (Cluster EnergieForschung) der Energieagentur NRW unterstützt. Die Projektleitung wird u. a. von Claus Leggewie vom Kulturwissenschaftliches Institut Essen und Manfred Fischedick vom Wuppertal Institut übernommen.

Projekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Forschungscluster: Transformation industrieller Infrastrukturen
    • Transformationsprozesse für nachhaltige und wettbewerbsfähige Wirtschafts- und Industriestrukturen in NRW im Kontext der Energiewende
  • Forschungscluster: Governance und Partizipation
    • Energiewende.NRW – Bürger gestalten den Umbau des Energiesystems
  • Forschungscluster: Mentalitäten und Verhaltensmustern
    • Mentalitäten und Verhaltensmuster im Kontext der Energiewende in NRW
  • Wissenschaftliches Begleitprojekt des Virtuelles Institut „Transformation – Energiewende NRW“

Konsortium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Virtuellen Institut „Transformation – Energiewende NRW“ forscht interdisziplinär und versammelt unterschiedliche Forschungseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen unter sich.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manfred Fischedick et al.: Gemeinschaftswerk Energiewende in Nordrhein-Westfalen. Der wissenschaftliche Beitrag des Virtuellen Instituts »Transformation – Energiewende NRW«. Essen/Wuppertal 2014

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]