Vorlage Diskussion:Infobox Fluss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv

Wie wird ein Archiv angelegt?

Millionenstädte ...[Quelltext bearbeiten]

... könnte man vielliecht noch oberhalb von Großstädte anbieten.--Katakana-Peter (Diskussion) 09:26, 16. Sep. 2020 (CEST)

Oder man könnte endlich den ganzen Scheiß durch "Orte am Fluß" nebst "Kriterium" (ohne ein solches trägt jeder genau sein Heimatdorf ein) ersetzen, sodaß man endlich flußabwärts listen könnte. In Fulda (Fluss) hat man der Box nach keine Ahnung, wann Kassel kommt. Und besonders bescheuert ist die Liste der "Kleinstädte", die größere Städte dazwischen wegläßt. Ich komme also von Gersfeld nach Melsungen, indem ich über Schlitz, Bebra und Rotenburg fahre. Ist ungefähr so sinnvoll wie eine Liste der "kleinen" Nebenbäche oder "Kleinstädte an der A 2". --Elop 10:08, 17. Sep. 2020 (CEST)
Stimmt. Wäre das "Kriterium" dann die Einwohnerzahl? Könnte man das bei jedem Fluss anders festlegen (z. B. bei Flüssen in Asien nur Millionenstädte)? Wenn die Einteilung so bleibt wie sie ist: Kriegen es die Datenklempner vielleicht hin, dass eine Stadt automatisch ins richtige Kästchen springt, wenn sie eine bestimmte Einwohnerzahl über oder unterschreitet?--Katakana-Peter (Diskussion) 06:24, 18. Sep. 2020 (CEST)
Kriterium wäre immer so festzulegen, daß eine sinnvolle Anzahl (z. B. 5 bis 12) rauskäme. Einwohnerzahl oder auch Stadtrechte (ist glaubich bei der Fulda de facto Kriterium) wären gut denkbar.
Für Wolga oder Janktsekiang würde sich nichts ändern, da dort eh keine "Mittelstädte" in die Boxen kämen. Ob man da "Millionenstädte" nähme, wäre je flußindividuell zu entscheiden. Es gibt auch Flüsse, die von einem Ballungsgebiet in die Wallachei fließen. Da könnte man auch sicherstellen, daß man min. alle 50 km einen Ort angibt (z. B. im Mittelllauf ab 100.000 und im Unterlauf ab 20.000).
Bei der Ruhr z. B. würde man eine Kleinstadt im Ruhrgebiet (gibt es aber nicht) eher nicht mitnehmen, Olsberg aber sicher (und Winterberg ist eigentlich nicht ganz korrekt). --Elop 10:45, 18. Sep. 2020 (CEST)
Ach so, nochne Meinung:
Daß in vielen Artikelintros "Ickshausen ist eine Mittelstadt" steht, ist eh Humbug. Der Begriff ist völlig unüblich (und statusfrei - anders als "Große kreisabhängige Stadt") und "Stadt mit 42.000 EW" sagt deutlich mehr und eindeutiger aus.
Der Begriff wurde vor 150 Jahren von den Preußen erfunden und bezog sich explizit auf Städte im landläufigen Sinne und nicht auf Großgemeinden mit Stadtrecht.
"Großstädte" waren damals ca. die heutigen Halbmillionenstädte, aber der Begriff wurde halt nicht angepaßt und hat zumindest überlebt.
Salzgitter war aber sicher nicht gemeint. Damals wäre vermutlich Lebenstedt per Entwicklung zur Mittelstadt erklärt worden. --Elop 10:55, 18. Sep. 2020 (CEST)
"Orte am Fluß" fände ich gut, Kriterium solle nicht absolut sein, sondern z.B. die 3-7 größten. --bjs Diskussionsseite 19:34, 17. Okt. 2020 (CEST)

Kategorisierung[Quelltext bearbeiten]

Die Infobox wird auch für Kanäle angewendet. Dort erscheinen dann automatisch mehrere "Fluss in ..."-Kategorien. Ist das erwünscht? Kanäle werden normalerweise als Gewässer und Bauwerk kategorisiert, aber nicht als Fluss. Soltee die Box raus aus Kanälen? kann man das hier übert einen Parameter einstellen? --bjs Diskussionsseite 19:34, 17. Okt. 2020 (CEST)

Kommt darauf an, welche Art von Kanal beschrieben wird. Für Schifffahrtskanäle gibt es die Infobox Schifffahrtskanal. --Skipper69 (Diskussion) 10:42, 18. Okt. 2020 (CEST)