Wendbach (Wahnbach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wendbach
Daten
Gewässerkennzahl DE: 272746
Lage Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Wahnbach → Sieg → Rhein → Nordsee
Quelle bei Much-Wohlfahrt
50° 52′ 19″ N, 7° 23′ 53″ O
Quellhöhe 232 m ü. NN[1]
Mündung westlich von Neunkirchen von links in den WahnbachKoordinaten: 50° 50′ 53″ N, 7° 19′ 17″ O
50° 50′ 53″ N, 7° 19′ 17″ O
Mündungshöhe 126 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 106 m
Sohlgefälle 14 ‰
Länge 7,3 km[2]
Einzugsgebiet 8,352 km²[2]
Abfluss[3]
AEo: 8,352 km²
an der Mündung
MNQ
MQ
Mq
12,72 l/s
144,16 l/s
17,3 l/(s km²)

Der Wendbach ist ein gut sieben Kilometer langer Bach im nordrhein-westfälischen Rhein-Sieg-Kreis. Er ist ein linker Zufluss des Wahnbachs.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wendbach entspringt auf einer Höhe von etwa 232 m ü. NHN bei Much-Wohlfahrt an der Landstraße zwischen Neunkirchen und Much, die auch seine südliche Wasserscheide bildet.

Er fließt im Wesentlichen in südwestlicher Richtung und mündet schließlich westlich von Neunkirchen auf ungefähr 232 m von links in den Wahnbach.

Zuflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Spichelssiefen (rechts), 0,3 km
  • Hapohlsiefen (rechts), 0,6 km
  • Herchenbachsiefen (links), 0,9 km
  • Stocksiefen (rechts), 0,6 km
  • Honnensiefen (rechts), 0,6 km
  • Appensiefen (links), 0,5 km
  • Wehrfeldsiefen (rechts), 0,3 km
  • Hufensiefen (rechts)
  • Rosensiefen (links), 0,7 km
  • Thielensiefen (links), 1,5 km
  • Rentssiefen (rechts), 0,6 km
  • Dachssiefen (rechts), 0,5 km
  • Igelssiefen (links), 0,5 km
  • Heiperichssiefen (links), 1,0 km
  • Eulensiefen (rechts), 0,4 km
  • Bonnensiefen (rechts), 0,8 km
  • Moderhohnsiefen (rechts), 0,1 km
  • Engelschladensiefen (links), 0,6 km
  • Höffersiefen (links), 0,4 km
  • Roßsiefen (rechts), 0,2 km
  • Hänschensiefen (links), 0,6 km
  • Häldensiefen (links), 0,7 km

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu seinem Wassereinflußgebiet gehören in der Gemeinde Much die Ortschaften

In der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid gehören hierzu die Ortschaften des nördlich gelegenen Wennerscheid und die südlich gelegenen Ortschaften

  • Balensiefen
  • Brackemich
  • Birkenfeld
  • Hardt
  • Höfferhof und
  • Neunkirchen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Deutsche Grundkarte 1:5000
  2. a b Topographisches Informationsmanagement, Bezirksregierung Köln, Abteilung GEObasis NRW (Hinweise)
  3. Modellierte Abflusswerte nach dem Fachinformationssystem ELWAS, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz NRW (Hinweise)