Wiktor Skworc

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wiktor Skworc, 2006
Wappen des Erzbischofs

Wiktor Skworc (* 19. Mai 1948 in Bielszowice, einem Stadtteil von Ruda Śląska, Woiwodschaft Schlesien, Polen) ist Erzbischof von Kattowitz.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur am Gymnasium von Ruda Śląska 1966 studierte Skworc Katholische Theologie und Philosophie in Krakau. In seinem Praktikumsjahr arbeitete er in der Kohlengrube von Ruda Śląska. In seinem Diakonatsjahr betreute er polnische Jugendliche in Dresden und Leipzig. Am 19. April 1973 empfing er durch den Bischof von Kattowitz, Herbert Bednorz, die Priesterweihe und wurde in den Klerus der Diözese Kattowitz inkardiniert. 1975 bis 1980 war er persönlicher Sekretär von Bischof Herbert Bednorz. 1992 wurde er Generalvikar des Kattowitzer Erzbischofs, Damian Zimoń. Im Jahr 1995 promovierte er in den Geisteswissenschaften an der Christlichen Theologischen Akademie in Warschau.[1]

Am 13. Dezember 1997 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Bischof von Tarnów und spendete ihm am 6. Februar 1998 im Petersdom die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren die Kurienerzbischöfe Giovanni Battista Re und Jorge María Mejía. Am 25. Januar 1998 wurde er in der Kathedrale von Tarnow feierlich in sein Amt eingeführt.

In der Polnischen Bischofskonferenz ist Skworc Vorsitzender des Rates für Wirtschaftsangelegenheiten und Vorsitzender der Kommission für die Missionen. Er war auch Vorsitzender des Ausschusses für die Beziehungen der Polnischen Bischofskonferenz mit der Deutschen Bischofskonferenz.

Papst Benedikt XVI. berief ihn zum Mitglied der Kongregation für die Evangelisierung der Völker und ernannte ihn am 29. Oktober 2011 zum Erzbischof von Kattowitz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wiktor Skworc – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wiktor Skworc "Budownictwo kościołów w diecezji katowickiej w latach 1945-1989 (Der Kirchenbau in der Diözese Kattowitz in den Jahren 1945-1989)" Katowice Księgarnia Św. Jacka 1996
VorgängerAmtNachfolger
Damian ZimońErzbischof von Kattowitz
seit 2011
Józef ŻycińskiBischof von Tarnów
1997–2011
Andrzej Jeż