Wilferd Madelung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wilferd Ferdinand Madelung (* 26. Dezember 1930 in Stuttgart) ist ein Islamwissenschaftler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Promotion in Hamburg am 30. August 1957 und Habilitation ebenda lehrte er von 1978 bis 1998 als Laudian Professor of Arabic in Oxford. 1999 wurde er zum Mitglied der British Academy gewählt.[1]

Madelung ist Sohn von Georg Madelung und Bruder von Gero Madelung, beide als Flugzeugkonstrukteure aktiv.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fellows: Wilferd Madelung. British Academy, abgerufen am 28. Oktober 2020.