William Dowse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

William Dowse (* 1770; † 18. Februar 1813 in Cooperstown (New York)) war ein US-amerikanischer Anwalt und Politiker aus dem Bundesstaat New York.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

William Dowse, wohnhaft im Otsego County[1], wurde als Kandidat der Föderalistischen Partei 1812 in das Repräsentantenhaus für den 15. New Yorker Kongressbezirk gewählt. Er starb, bevor er sein Amt antrat.[2][3]

Zum Zeitpunkt seines Todes war William G. Angel als Sekretär in seinem Büro tätig.

Dowse starb im Alter von 42 Jahren.[4] Danach übernahmen John M. Bowers, Isaac Williams junior und weitere in Folge das Amt im Repräsentantenhaus.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dowse, William. In: Benjamin Perley Poore: The Political Register and Congressional Directory. A Statistical Record of the Federal Officials, Legislative, Executive, and Judicial, of the United States of America, 1776–1878. Houghton, Osgood 1878, S. 374.
  2. James Fenimore Cooper: The Chronicles of Cooperstown. H. & E. Phinney, Cooperstown NY, 1838, S. 75, auch S. 70–71.
  3. Biographical Annals of the Civil Government of the United States from original and official sources. Charles Lanman and Joseph M. Morrison, J.M. Morrison: 1887, biographical sketch of William Dowse, pg. 146
  4. William Dowse. In: Gertrude Audrey Barber: A Collection of Abstracts from Otsego County, New York, Newspaper Obituaries, 1808–1875. Heritage Books, 2009, S. 12.