Willie Cunningham (Fußballspieler, 1930)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willie Cunningham
Spielerinformationen
Name William Edward Cunningham
Geburtstag 20. Februar 1930
Geburtsort MalluskNordirland
Sterbedatum 31. August 2007
Sterbeort DunfermlineSchottland
Position Verteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1950–1954 FC St. Mirren 61 (1)
1954–1960 Leicester City 127 (4)
1960–1963 Dunfermline Athletic 70 (4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1951–1962 Nordirland 30 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1964–1967 Dunfermline Athletic
1968–1972 FC Falkirk
1972–1974 FC St. Mirren
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

William Edward „Willie“ Cunningham (* 20. Februar 1930 in Antrim (Mallusk); † 31. August 2007 in Dunfermline) war ein nordirischer Fußballspieler und -trainer.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

als Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cunningham unterschrieb im Alter von 20 Jahren seinen ersten Profivertrag beim FC St. Mirren, wo er vier Jahre spielte bis er 1954 zu Leicester City wechselte. Dort blieb er bis 1960 und wechselte für die letzten drei aktiven Jahre noch einmal zu Dunfermline Athletic.

Für die Nordirische Fußballnationalmannschaft bestritt Cunningham 30 Spiele und nahm mit der Mannschaft an der Fußball-Weltmeisterschaft 1958 teil.

als Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Jahr nach dem Ende seiner aktiven Spielerkarriere übernahm er bei Dunfermline Athletic den Trainerposten und blieb bis 1967 im Amt. Ab 1968 trainierte er den FC Falkirk für weitere vir Jahre. 1972 kam er zum FC St. Mirren zurück, wurde dort jedoch 1974 durch Alex Ferguson ersetzt.

Cunningham starb am 31. August 2007 im Alter von 77 Jahren.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]