Wind River (Nordalaska)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wind River
Daten
Gewässerkennzahl US1412149
Lage Alaska (USA)
Flusssystem Yukon River
Abfluss über East Fork Chandalar River → Chandalar River → Yukon River → Beringmeer
Quellgebiet Philip Smith Mountains (Brookskette)
68° 34′ 31″ N, 147° 24′ 17″ W
Mündung East Fork Chandalar RiverKoordinaten: 67° 46′ 36″ N, 146° 9′ 27″ W
67° 46′ 36″ N, 146° 9′ 27″ W
Mündungshöhe 518 m[1]
Länge 129 km
National Wild and Scenic River

Der Wind River ist ein 129 km langer rechter Nebenfluss des East Fork Chandalar River im Interior von Alaska.

Er entspringt an der kontinentalen Wasserscheide in den Philip Smith Mountains, einer Gebirgskette in der Brooks Range, fließt südwärts und mündet in die East Fork Chandalar River.

Mit dem Oberlauf des Wind River im Arctic National Wildlife Refuge und einem unbenannten Zufluss wurden 1980 durch den Alaska National Interest Lands Conservation Act insgesamt 225 Flusskilometer als National Wild and Scenic River ausgewiesen.[2][3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wind River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. ANILCA, Title 6, Part B: Wild and Scenic Rivers within National Wildlife Refuge System Additions
  3. National Wild & Scenic Rivers - Wind River